Krampfen beim Aufwachen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hey,

geh am besten mal zum arzt und lass ein Blutbild machen..

vlt. hast du einen mangel an bestimmten mineralien (z.b. eisen)

habe ich auch gemacht :)

beste grüße

hsvdomi

es gibt entspannungsübungen wie autogenes training und pmr nach jacobson. da gibt es entweder cd's zu mit anleitung oder auch kurse, in denen man das selber erlernen kann. du solltest dir zusätzlich andere strategien überlegen für den umgang mit stress.

magnesium kann auch erstmal helfen. aber das würde nur die symptome bekämpfen.

Der Stress lässt sich manchmal nicht vermeiden. Wenn es wirklich eine Mangelerscheinung ist, hilft autogenes Training dann trotzdem?

Was tun gegen unerträgliche Schmerzen links bei die Rippen beim Husten, Einatmen, und teilweise bewegen?

Hallo. Habe extreme Schmerzen beim Husten, fest Einatmen, Niesen, Lachen, Arm hochheben! Habe ca seit mehr als 2 Wochen einen Husten und seit Mittwoch diese Schmerzen. Ja ich war auch schon beim Arzt. Bekam Antibiotika gegen den Husten und musste Röntgen. Befund: nichts auffälliges. alles in Ordnung. Wie kann das bei diese Schmerzen sein? ich bin zwar froh das nichts ist aber ich halte es trotz schmerztabletten nicht aus. Was soll ich dagegen tun? Ich will die Schmerzen endlich loswerden :(

...zur Frage

Starker Wadenkrampf beim aufwachen?

Schönen Abend liebe Community. Als ich heute morgen beim aufwachen war, bekam ich einen Krampf. Er war sehr schmerzhaft und ich hab mich regelrecht gekrümmt vor Schmerz. Nach 10-15 Sekunden (keine Ahnung obs länger oder kürzer gedauert hat) hat es dann abgelassen und ich konnte mich entspannen. Sowas ist mir noch nie passiert. Ich hab gestern auch zu viel Bier getrunken und ich hab gelesen, dass dies der Grund dafür sein kann. Jetzt hab ich auch einen starken Muskelkater. Eine Idee? Mfg bigelle

...zur Frage

Bein krampf dauerhaft, Taubheit und extreme schmerzen?

Wie schon im Titel erwähnt, habe ich sehr starke Bein schmerzen und an einigen Stellen taubheitsgefühl. Natürlich war ich schon beim Arzt und er meinte das es sich um ein Bandscheibenvorfall handeln könnte. Ich habe dann nächste Woche ein Termin beim Orthopäden, aber will gerne wissen was ihr davon hält. Ich habe schon sehr lange Rückenschmerzen (eingeklemmt Ischias Nerv) ich war auch schon beim Orthopäden wegen dem Rücken und ich soll einfach mehr Sport machen. Es wurde zwar mit der Zeit besser, aber bücken ist ziemlich unangenehm und mein linkes Bein tat auch sehr oft weh, aber nur leicht. (Wie ich hörte ist es normal beim eingeklemmten Ischias Nerv) So ist es auch schon seit Juli. Hatte letztes Jahr das gleiche aber viel extremer, doch nach einer Woche ging es wieder und nach paar Tagen war alles wie verschwunden doch dann kam es plötzlich wieder. Und jetzt zum eigentlich Thema zu kommen, fing mein Bein an, an einigen Stellen leicht taub zu werden ( an der Außenseite meines Unterschenkels und den letzten 3 Zehen. Es war paar Tage so, ich dachte zuerst ich hätte nur falsch geschlafen, aber es hielt an. Als ich dann mich entschloss zum Arzt zu gehen, fing mein Bein plötzlich an extrem zu krampfen, wenn ich stehe, liege, sitze und laufe tut es weh. Was denkt ihr was es sein könnte? Bandscheibenvorfall? Oder doch was anderes?

...zur Frage

Motorradfahren - verkrampfe mich mit der rechten Hand?

Ich mache gerade den Motorradschein und habe das Problem, dass ich mich mit meiner Rechten Hand oft verkrampfe und den Griff recht fest (zu fest) packe.

Nach einiger Zeit führt das dann zu taubheit, ich nehme die Hand dann vom Griff und schüttle etwas.

Hättet Ihr Tipps, wie man das krampfen verhindern kann?

...zur Frage

Hilfe, bilde mir schmerzen ein?

Immer wenn ich minimal unter Stress bin oder sowas habe ich ein starkes Unwohlsein wobei ich auch schmerzen habe, es fühlt sich im Prinzip wie eine extrem starke Blasenentzündung nur im Unterbauch an... war schon oft beim Arzt usw.. nie wurde etwas gefunden.. nur wenn ich Baden gehe (mindestens auf 46 C, wo ich eigentlich auch schmerzen dabei habe) Wird es besser... mir wird oft gesagt das ich mir das einbilde

Ich habe auch generell psychische Probleme

Hängt das damit eventuell zusammen ?

Wie kriege ich das wieder weg ? Das ist für mich eine sehr starke Belastung und weine auch immer weil mir das sehr viel Stress bereitet da ich dann zbs nicht in die Schule gehen kann weil ich mich so "ekelhaft" fühle...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?