Krampfanfall bei älteren Leuten nachdem sie gestürzt sind Grund dafür?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt dafür viele Ursachen. Jeder Mensch kann einen Krampfanfall erleiden ohne an Epilepsie erkrankt zu sein. Da Dein Opa wohl deshalb in der Röhre war können Verletzungen am Hirn ausgeschlossen werden, dadurch kommt es oft zu Krampfanfällen.

Weitere Ursachen sind bespielsweise Stoffwechselstörungen, Vergiftungen, Schlafmangel/Stress, Sauerstoffmangel...

viomio82 12.02.2016, 00:43

und wenn jemand krampft und in Deiner Nähe ist- alle Gegenstände aus dem Weg räumen aufgrund erhöhter Verletzungsgefahr für den Patienten

1
Roelli 12.02.2016, 00:47

Dann wirds wohl der Stress gewesen sein er hatte auch nen Blutdruck von 200 

Also brauch ich jetzt nicht unbedingt angst haben dass es noxh mal passiert?

0
viomio82 12.02.2016, 00:53

Du musst nicht unbedingt Angst haben. klar....ältere Menschen stürzen halt häufiger er kann also immer mal wieder auf den Kopf fallen...aber verfalle jetzt nicht in Panik ich weiss ja nicht was er überhaupt für Erkrankungen hat, Diabetes, Herz Geschichten usw.

0

Direkt zum artzt ganz Körper untersuchen kann viel dahinter stecken

Roelli 12.02.2016, 00:32

Und direkt in dem Moment außer halt alle gefährlichen Gegenstände aus dem weg räumen und ihn einfach krampfen lassen?

0
abdel6383 12.02.2016, 00:35

informier dich mal im internet manche leute sagen das es den Leuten wehtut wenn man sie anfasst wenn sie krampfen und man sie einfach inruhe lassen sollte aber es gibt auch leute die sagen das man die person stabilisieren sollte

1

Was möchtest Du wissen?