Krampfanfälle die wieder gehen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was sind das für Antworten. Er will wissen ob eine Epi mal fürlängere Zeit aussetzen kann und wieder kommen kann. Ja das ist möglich. Ist bei jedem Epi kranken so. Hätte man sie regelmäßig, könnte man schön vorbeugen.Nur haben überwiegend alle mehrere im Jahr und dann vielleicht mal 3 Monate keine . Dann geht es wieder los. Oder bei schweren Fällen hat ein Kranker sehr viele Anfälle im Jahr bis zu 1000 Stück kann es geben. Auch solche können mal eine Pause haben von 4 Wochen oder mal 1 Jahr viel weniger Anfälle. Die Anfälle kommen einfach so, können auch für Monate verschwinden und dann plötzlich wieder kommen. Dann hat man einen Fokus im Hirn. Man sitzt so zu sagen auf einer Zeitbombe. Man nennt sie Gelegenheitsanfälle, wenn man selten Anfälle hat und Jahre dazwischen keine hat.Aber nur bei dnen die ohnehn selten mal einen Anfall erleiden und dann lange Pause haben. Tammy

In welchem Körperteil hast Du denn diese Krampfanfälle? Sind es Muskelkrämpfe? Mit Schmerzen oder ohne? Wie lange dauert so ein Anfall?

Puh schwer zu sagen... vielleicht hast Du Magnesiummangel, vielleicht sitzt Du falsch und deswegen verkrampfst Du dich... Mit solchen Fragen besser zum Arzt ghen.

Was möchtest Du wissen?