Krampfadern mit 15 als junge?

4 Antworten

Kenn ich is bei mir leider auch so extrem(Waden,Oberkörper) und find es auch nicht gerade schön,gerade im Sommer wenn jeder es sieht aber kannst de nichts gegen machen. Meine Mum sagt das liegt wohl daran das meine Haut zu dünn ist und man sie deshalb so extrem sieht. Bin 13 und auch 1.92cm und gerade wenn ich mich sehr viel sportlich verausgabt habe,kommen die echt krass zum Vorschein,is zwar blöd aber was gegen tuen kannst de nichts! LG. Benny

2

Hi benni ;) mir geht es genau gleich. Es sieht halt einfach echt sche*ße aus ganz ehrlich.. :( ich trau mich nicht mehr kurze Hosen anzuziehen ..gerade heut geh ich ins Freibad mit nem Mädchen ich werds wahrscheinlich absagen deswegen..

0
19

Na würd ich jetzt nicht unbedingt machen,ich denke mal auch wenns blöd aussieht solltest du halt damit umgehen zu lernen. Mir is es mittlerweile eigentlich Wurscht da ich weiß ich kann nix dagegen machen und meine Freunde fragen mir deswegen auch keine Löcher mehr in den Bauch. Früher wars schon echt lästig,wenn ich kurze Hosen anhatte oder so und mich jeder darauf angesprochen hat,aber mittlerweile is es mir schnuppe. Es kommt ja nicht auf das an,die Mädchen schauen glaube ich auf ganz andere Sachen bei dir als auf deine Adern!(glaub's mir) LG. Benny

0
2

darf ich fragen wieviel du so wiegst? :D

0
2

jaaa genau gleich wie ich chillig :D

0
19

Jo bei mir is halt schon blöd wegen meiner Größe mit 13 und da ich auch viel Sport mache und leider sehr wenig Körperfettanteil habe,siehts halt echt Sche<se aus. Aber glaub mir meiner  Freundin is das echt egal,da sie meine anderen Eigenschaften mehr schätzt/liebt meine ich zu glauben. (Humor und Unternehmungslustigkeit)🤔 Benny

0
2

warst du schonmal beim Arzt oder so? ich hatte vor mal bald hinzugehen und zu fragen wie und ob man zunehmen sollte :D

0
19

Nö da ich eigentlich mit dem Gewicht wohl laut meiner Eltern voll im normalen Bereich befinde. Find mich auch nicht dick,da ich wenig Körperfettanteil habe und man wegen der Adern nix machen kann. Mein Bruder is zwar 2 Jahre älter wie ich,aber bei dem sieht man nirgends die Adern so und deshalb denke ich das das wohl normal ist,da ich aber nicht viel fett ansetzten kann(warum auch immer,esse schon wie ne Scheunendrescher ) aber da kommt nix rauf auf die Rippen! Da ich leider auch wohl nicht sehr behaart werde(laut meinem Papa) wird man es wohl später auch noch sehen bei mir aber ok is nun mal eben so! Benny

0
2

schreib mich mal bitte an :) +49 1525 3497918

0
19

Kannst mich gerne per Mail anschreiben,werde dann antworten! Benny

0
2

wie ist deine Mail ?😂

0
19

Schick mir ne persönliche Nachricht hier und ich kann dir meine e-Mail Adresse senden! LG. Benny

0
19

Warum sollte ich dich den bitte anschreiben? Benny

0

Dann lass Dich von einem Arzt untersuchen. Krampfadern sind oft Veranlagungssache und auch nicht geschlechtsabhängig.


Es kann aber auch sein, dass sie nur deutlich zu sehen sind, weil Du so extrem mager bist.


2

ganz ehrlich ich hab mega Angst zum Arzt zu gehen. ich hab Videos gesehen wie ganze Venen gezogen wurden.. ich hab so extrem Angst davor

0
54
@Nxah14

Sollten es keine Krampfadern sien, dann bist Du die Sorge los. Sollten es welche sein, dann gehen sie nicht durch Ignorieren weg. Es ist nicht schlimm, wenn man eine Vene weniger im Bein hat.

0
2

das ist aber bei mir so eine vom oberen Oberschenkel bis zum Fuß..

0
55
@Nxah14

Und? War bei mir auch so, heute bin ich froh, die Schmerzen los zu sein.

0

So ein Quatsch. Geh zum Arzt, lass es überprüfen und gut.

WENN die raus muss, kriegst du eh ne Vollnarkose, merkst nur kurz mal ein Brennen und bist weg.

Dann wirst du wieder wach und alles ist vorbei!

Klar ist die OP eklig, aber dazu sind Vollnarkosen ja da.

2

du verstehst mich nicht. ich habe extreme Angst davor.

0
2

Mit 15 Krampfadern..das ist lächerlich

0
55
@Nxah14

Wir sind hier keine Ärzte, vielleicht bildest du dir das nur ein, vielleicht nicht. Entscheide halt du, was du tun sollst.

0

Kniebeugen - Besenreiser, Krampfadern :(?

Halllo ihr Lieben,

ich habe mir vor 2,3 Monaten vorgenommen, mit Kniebeugen meinen Rücken zu stärken und meine Beine zu straffen. Diese Entscheidung war ein fataler Fehler :( Zu mir: bald 24 Jahre alt, unglaublich schlechtes Bindegewebe (überall (!!!) Dehnungsstreifen) und meine Mutter hat seit ihrer zweiten Schwangerschaft viele Besenreiser - es war also ein Stückweit vorprogrammiert, dass ich welche bekomme .. später im Alter. Ich hatte vor 1,5 Monaten ca. eine kleine Ader auf meiner Wade gesehen, die stark heraussticht und v.a. von der Seite sehr unästhetisch aussieht. Dies fand ich jedoch nicht so schlimm..mit einer einzigen herausschauenden Ader kann ich leben ! Doch wäre es nur bei der einen geblieben Seit einem Monat bilden sich ständig hier und da Besenreiser auf meinen Beinen und meine recht Wade hat mittlerweile 5,6 Krampfadern entwickelt (die sind zwar münzengroß aber stechen sehr stark ins Auge). Was für Erfahrungen habt ihr mit Besenreiser und Krampfader Entfernungen gemacht? Besenreiser können verödet werden - wie sieht es mit Krampfadern aus? Das wäre dann schon eine invasive Operation,denke ich, oder? Ich möchte das sehr gern so schnell wie möglich machen, weil es mir sehr schwer fällt auf meine Beine zu schauen. Hatte mich gerade erst nach Jahren damit abgefunden, diese hässlichen Dehnungsstreifen überall auf den Beinen zu haben und nun das. Ich komme aus Hamburg und würde mich freuen, wenn mir jemand einen Arzt vorschlagen könnte. Habe für übernächste Woche einen Termin bei der Gefäßabteilung des Dermatologikums bekommen und berichte bei Interesse gern.

LG

...zur Frage

Krampfadern von Mama und Oma geerbt?

Hallo erstmal! Ich bin weiblich und 16 Jahre alt. Mich beschäftigt die Frage ob ich die Krampfadern meiner Oma, Mutter oder Tante geerbt habe. Besonders meine Oma hat starke Krampfadern, Besenreißer und "dicke Beine" sprich Wassereinlagen in den Beinen. Jz frag ich mich ob auch ich, dies geerbt habe. Anders als meine kleine Schwester hab ich keine Bindegewebsschwäche, da diese eine ausgeprägte Gewebsachwäche hat. Dennoch sieht man an meinem beinen an manchen stellen deutliche Adern, jedoch habe ich einen hellen Hautton und dann ist dies ja normal. Auch dehnungsstreifen hab ich, liegt aber bestimmt an meinem schnellen Wachstum (1,78m).

Die Frage ist nun könnte ich dies geerbt haben oder nicht? Meine Mutter hat diese Krampfadern auch erst im Erwachsenen alter bekommen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?