Krampfader oder nicht?

Bild - (Ader, Krampfadern)

1 Antwort

nein, das ist keine Krampfader, im Übrigen haben Krampfadern mit Ernährung zu tun!

2 x mal am gleichen Bein in abständen v. mehreren Jahren Krampfadern ziehen lassen.Möglich?

Ich habe vor ca. 20 Jahren eine Krampfader am rechten Bein ziehen lassen. Nun hat sich vor ein paar Monaten eine Thrombose gebildet. Auch wieder am rechten Bein. Mein Arzt will nun am 24.Febr.14 die Krampfader ziehen lassen. Darf man überhaupt 2 x am gleichen Bein eine Krampfader ziehen?

...zur Frage

mit 22 Jahren schon Krampfadern?

Hallo Leute,

mal ne Frage: Ich habe eine Krampfader am rechten Bein. Diese fängt ca. 10cm unter der Hüfte an und geht bis zum Knie. Alles auf der Innenseite.

Heute fand ich zufällig eine zweite. An der Aussenseite vom Knie (ebenfalls rechts) bis fast zum Knöchel runter...

Hab keine Schmerzen und wie es aussieht is mir eigtl. auch egal. Nur: Is das denn mit 22 Jahren normal? Ich bewege mich in der Arbeit dauernd, renn praktisch nur rum ;)

Danke Euch

...zur Frage

Was kann man gegen die krampfandern machen wenn man lange mit dem auto in den urlaub fährt (dauer 1bis 2 tage bis man im ziel ist)?

...zur Frage

Ist es normal, dass die Ader so fühlbar ist?

Ich habe eine Ader an meinem Bein, die seit einiger Zeit deutlich fühlbar ist, so als fester kleiner Huggel. Am deutlichsten dicht unter der Kniekehle, aber auch etwa bis zur Hälfte des Unterschenkels und am schlankeren unteren Teil des Oberschenkels. Visuell steht sie nicht deutlich hervor, sie schimmert nur etwas durch die Haut, aber ich denke nicht übermäßig, nur an der Kniekehle kann man sie etwas rausstehen sehen, aber nicht wie bei einer Krampfader, denke nicht, dass es das ist.

Wäre auch dämlich, wenn ich jetzt, wo ich mich mehr bewege, plötzlich Erkrankungen kriege, die von Bewegungsmangel kommen... Mein Vater meint, vermutlich liegt es daran, dass ich seit einer Weile jetzt jogge und sich neue Blutgefäße gebildet haben. Ich habe keine wirklichen Schmerzen an den Adern, jedenfalls nicht mehr als überall sonst in meinem Bein (bin neulich glaubich falsch gelaufen).

Ich habe vor, nächstes mal beim Doc einfach zu fragen "Übrigens, sollte die so hervorstehen?" Ich würde nur gerne wissen, ob das auch irgendwas akkutes sein kann. Ich bin nächste Woche in Rom und es wäre doof wenn da was wäre. Oder ist das ganz normal? Wie mein Vater meint, mit den Blutgefäßen? Oder mit den neuen Muskeln, die die Adern rausdrücken, so ist es ja bei anderen Sportlern auch (nicht dass ich ein "Sportler" wäre, aber... ich bin auf meinem Weg).

...zur Frage

Krampfadern mit 15 als junge?

1.92 und 67kg Meine Adern an den Beinen uns an den Armen siehr man extrem gut aber die Ader an meiner rechten wade nach längerem stehen macht mir Angst...

...zur Frage

Krampfadern sanft entfernen

War heute in einer priv. Praxis um meine große Krampfader mit Salzlösung sanft entfernen zu lassen. Die Ader rollte ständig weg oder kollabierte wenn sich denn doch mal Blut zeigte beim Einstechen. Selbst eine Betäubung mit Procain lies die blöde Ader nicht zu. Ich bin wahnsinnig enttäuscht über den Mißerfolg. Vor einer OP habe ich Angst. Gibt es sonst noch eine Möglichkeit?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?