Krampf.. Was soll ich tun damit ich keinen Krampf mehr habe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Es fehlen wichtige Angaben - machst Du auch Sport? Wenn ja welchen und wie intensiv? 



Gerade Waden - Krämpfe bei Nacht sind ein typisches Zeichen von Magnesiummangel.

Wer stark schwitzt, verliert mit dem Schweiß auch Magnesium. Dies betrifft vor allem viele Leistungssportler - hier besonders im Bereich Ausdauersport - oder Menschen die sich bei hohen Temperaturen körperlich stark belasten. Aber auch entwässernde Medikamente oder Flüssigkeitsverlust durch Krankheiten wie Durchfall können diese Probleme bereiten.

Ich wünsche Dir alles Gute.









Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was auch immer du hast - ein Krampf ist das nicht mehr! Eher eine Zerrung oder ein Muskelfaserriss... Ist wahrscheinlich passiert, als du versuchst hast, den Krampf zu lösen.

Vermutlich musst du es einfach noch ein paar Tage aushalten. Aber so schlimm können die Schmerzen ja nicht sein, wenn du lieber hier jammerst statt zum Arzt zu gehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Arzt gehen.

Trinkst du vielleicht zu wenig ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofort zum Arzt gehen! Wenn es sich anfühlt wie ein Krampf, aber nicht wieder weg geht, kann das auch was ernsteres sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bärlapp auf die Krampfende Stelle legen und Fixieren. So oft wiederholen bis der Krampf komplett  verschwunden ist.Das Moos  kannst du in der Apotheke kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?