Krampf vor Orgasmus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast Du auch anderswo im Körper Krämpfe ?

Hast mal dran gedacht, prophylaktisch Magnesium zu nehmen und mal Dehnungsübungen (ganzer Körper) zu machen?

Das ganze ganzheitlich angehen.

Und Dir keine Sorgen machen. Atemübungen. Da unten bewusst entspannen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unicaticorn
26.06.2016, 17:22

Also ich hatte jetzt seit etwa 3 Wochen kein Sex mehr und habe Magnesium Tabletten genommen und ich hatte gestern trotzdem wieder Krämpfe die kamen mitten in der Nacht (etwa 3 Uhr morgens) nochmal um 9 Uhr und etwa um 12 mittags.

0

Hallo!

Das könnte auch psychische Hintergründe haben (und ich nehme sogar an, daß dem so ist).
Wenn ich es richtig verstanden habe, setzt dieser Krampf vor dem Orgasmus ein und Du kommst dann auch gar nicht zum Orgasmus.
Es könnte also sein, daß hier eine unbewußte Hemmung besteht, also daß Du Dir unbewußt den Orgasmus verbietest.
Natürlich mag das etwas seltsam scheinen, weil Du ja schon 4 Jahre mit Deinem Freund zusammen bist und diese Probleme offenbar davor ja nicht hattest.
Dennoch aber kann es sein, daß eine solche Hemmung auch im Verlauf einer Beziehung auftritt, etwa wenn die Beziehung einen Knacks bekommt oder man den Partner unbewußt ablehnt (warum auch immer).

Eine andere Möglichkeit ist aber auch, daß vielleicht Veränderungen in der Gebärmutter vorliegen (Myome etwa). Denn kurz vor dem Orgasmus steigert sich ja die Durchblutung in den Beckenorganen beträchtlich, und dann könnte es sein, daß es deshalb zu diesen Beschwerden kommt.
Aber das kann natürlich nur der Gynäkologe abklären.

Wenn Du allgemein zu Krämpfen neigst, könnte es eventuell auch an einem Magnesiummangel liegen.
Das kann funktionelle Fehlsteuerungen zur Folge haben, also daß die "Anspannung" dann nicht in die Entspannung übergeht, sondern es ab einem gewissen Punkt zur Verkrampfung kommt.

Aber als Erstes bleibt ohnehin nichts, als das nun einmal vom Facharzt untersuchen zu lassen.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unicaticorn
30.05.2016, 09:12

@whynot63 danke für die Antwort. Das klingt alles zunächst sehr einleuchtend. Was ich aber nicht verstehe ist, dass es auch noch Stunden später dazu kommt 😑 zum Arzt werde ich aufjeden Fall noch gehen, nur wie gesagt bis zum Termin ist noch lange hin.

0

Der Gynäkologe wird Dir helfen können, so etwas kommt vor. Bis zum Termin: kein Sex, dann passiert auch nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CocoKiki2
30.05.2016, 16:16

sehr christlich.

0

Was möchtest Du wissen?