Krampf in der Wade und jetzt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Morlle, 

bei Krämpfen hilft Kälte sehr gut. Nimm ein Handtuch und Kühlpack/Kühlakku aus der Truhe und halt es ran, wenn Du wieder einen Krampf bekommst, und laufen.
Ob Magnesium bei Krämpfen hilft, ist fraglich. Das wurde bis jetzt noch nicht wirklich geklärt. Das Mineral hat allerdings in normalen Dosierungen kaum Nebenwirkungen und kann deshalb ohne große Bedenken ausprobiert werden. Ansonsten gilt, bei Krämpfen zu dehnen, sich zu bewegen und zu kühlen.

L.G.
XNightMoonX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Banane essen und ein gutes Magnesium (Rezept) beim Arzt oder in der Apotheke holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dehnen und Magnesium einnehmen ist nicht schlimm ,hast das Bein wohl überlastet 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Morlle 05.07.2016, 09:28

Ja ka, es kam ganz plötzlich in der Nacht ich glaube es war so drei Uhr und da habe ich eigentlich geschlafen also nicht überlastet oder so. 

0
Roebdc 05.07.2016, 09:30
@Morlle

Vielleicht davor,kann aber auch so kommen wie gesagt ein paar dehn Übungen und Magnesium und alles wird gut 🌻🌻

1

Wie Roebdc. Der "komische" Schmerz vergeht mit der Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auch aktiv dehnen, damit die Durchblutung der Wade wieder gefördert wird. Durchs Dehnen werden die Verklebungen an den Faszien gelöst und Blutgefäße und Lymphgefäße haben mehr Platz zum "arbeiten". Ich hoffe ich konnte dir helfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?