Krampf in der Hand/Fingern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würd das mal meinem Hausarzt erzählen. Dann kann entweder Orthopäde oder Neurologe angesagt sein. Odera uch beides.

Was ich viel von Küchhenleuten kenne. Karpaltunnelsyndrom, aber da krampfen die Hände eigentlich nicht.

Wie gesagt, lass das mal durch Ärzte klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie bei den Wadenkrämpfen der Sportler, wird bei bei einseitiger ständiger Tätigkeit die Handmuskulatur überbeansprucht und bedarf  der wiederholten Ruhepause mit Lockerungsübung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suziesext06
24.03.2016, 17:56

hi Nunuhueper - und n Glas Magnesiumbrause, 300mg ?

1

Dir fehlt Kalzium. Musst Bananen essen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?