Krampf im Bein -> Nach 2 Tagen immernoch Schmerzen.

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Wahrscheinlichste Ursache : Magnesiummangel. Tritt häufig auf, wenn man sowieso stark schwitzt oder durch Sport und / oder Arbeit viel Flüssigkeit verliert. Hilft sicher Magnesium, bekommst Du in Apotheke oder Drogerie. Haben die Probleme eine andere Ursache - zum Arzt. Bis dahin : Besorge Dir sogenannte Pferdesalbe. Bekommst Du auch in der Apotheke oder billiger aber gleichwertig in der Drogerie. Wirkt oft super! Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

bein nicht so viel belasten, mit einem warmen wickel einschlagen und wenn die krämpfe öfter auftreten dann nimm magnesium zu dir... im endeffekt hast du nur sehr starken muskelkater...

die gehen von alleine weg, versuch das bein weniger zu belasten.

zwei tage nach wadenkrampft tut wade immernoch weh

das fühlt sich an als wenn gleich ein neuer krampf kommen würde. wie werde ich den schmerz los und was istz überhaupt ein krampf (also was da passiert)

...zur Frage

Wadenkrampf höllische schmerzen was tun?

Hallo zusammen, Ich bin 17 und hatte letzte Nacht einen heftigen Wadenkrampf.... ich hatte auch schon hin und wieder alle 5 oder 6 Monate mit 15 oder 16 mal nen Krampf im Fuß oder in der Wade also ziehmlich selten.... jedoch tut meine Wade nach einem ganzen Tag immernoch höllisch weh.. durch die Kälte draußen noch mehr.... ich kann mein Bein noch nichtmal anwinkeln oder auf die Stelle leicht drücken weil es höllisch weh tut. Was kann ich machen damit der Schmerz weg geht? Habe schon Dehnen und Massieren probiert.. hilf nicht:/ Bin um jeden Ratschlag dankbar.

...zur Frage

Rechtes unteres Bein tut bei und nach Kiniebeugen weh - eher im Bereich Wade - Was kann das sein?

Hallo,

seit einigen Monaten habe ich ein Stechen bzw. Ziehen während und nach Kniebeugen im unteren rechten Bein im Bereich der Wade (auf der rechten Seite des Beines)

Ich dehne meine Beine davor und nehme wenig Gewicht.

Woran kann es liegen? Muss ich mir Sorgen machen? Oder kann ich unbesorgt so weiter trainieren - im Alltag habe ich eigentlich keine Schmerzen im Bein.

...zur Frage

Nachts Krampf in der Wade?

Hey, habe ab und zu mal in der Nacht einen heftigen Krampf in meiner Wade. Also das passiert total unregelmäßig und vielleicht so 1x im Monat.. Es ist so, dass ich schlafe und dann aufwache und schon merke bevor der Krampf los geht. Dann habe ich für nur ca 10- maximal 20 Sekunden totale Schmerzen in der Wade und dann ist alles für die Nacht wieder ok. Am nächsten Tag tut mein Bein bzw die Wade dann beim laufen total weh und geht dann nach 1-2 Tagen aber wieder weg. Wie gesagt passiert es immer nur nachts. Woran kann es liegen? Danke im Vorraus :/

...zur Frage

Nachwirkungen von einem Wadenkrampf?

Also ich bin heute Nacht mit einem heftigen Krampf in der linken Wade aufgewacht und es tut jetzt, einige Stunden später, immernoch weh beim laufen. Nun soll ich in 4 Stunden arbeiten (Kellnern) und würde dort ungern humpeln. Was tut man da am besten gegen?

...zur Frage

Schmerzen in der Wade nach Krampf was tun?

Vor 2 Tagen hatte ich zwei Wadenkrämpfe in der Wade und nun tut es immer noch weh wenn ich auftrete. Was kann ich zur Linderung machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?