Krallenpflege bei Wellis?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, 

Die Tiere sollten ihre Krallen und Schnäbel selber Abnutzen.

Unverzichtbar in jedem Freiflugzimmer und im Käfig sind Unterschiedliche große Äste mit verschiedenen dicken. Kalksteine sollten auch angeboten werden. Gerne auch viel zum Schreddern.

Sollte dein Wellensittich Krankheitstechnich (zb bei Leberproblemen) diese Probleme haben, kommst du um einen Vogel kundigen Tierarzt nicht drumherum. Bitte auf keinen Fall selber schneiden wenn man nicht die Erfahrung hat.

Lg

Beim ersten Mal gehe auf jeden Fall zum Tierarzt und lass dir das zeigen. Auch kannst du nicht einfach eine normale Schere nehmen, dafür gibt es Zangen im Handel. 

Wenn du die Adern verletzt, also zu viel abschneidest, kann es stark bluten. 

Und dann besorge dir bessere Sitzstangen aus Holz. Für die bessere Abnutzung und ausserdem ist es gesünder für die Vogelfüsse. 

Dann wird es allerhöchste Zeit dies abzustellen!

Zum Abnutzen des Schnabels und der Krallen habe ich eben schon in dem Thema: "Welche Äste?" geantwortet. Siehe bitte dort!

Was Du unbedingt tun solltest, ist folgendes:

Laß Dir von einem damit erfahrenen Halter, Züchter oder Tierarzt zeigen, wie man Krallen selbst schneidet und vor allem, welches Handwerkszeug man dazu benötigt.

Schaue erst zu und versuch es dann, zunächst unter Aufsicht, selbst.

Es ist nicht schwer dies zu lernen, wenn man es richtig gezeigt bekommt und das richtige Werkzeug dafür besitzt.

Das letztere ist sehr wichtig!!

Dann wünsche ich Dir gutes Gelingen dafür!

Mit besten Grüßen

gregor443

Was möchtest Du wissen?