Krallen schneiden bei Hauskatzen, ist das wirklich nötig?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

man kann nicht allgemein sagen das der eine die geschnitten bekommen sollte,der andere nicht.Es gibt viele Gründe wieso man es machen kann/sollte.Wie z.B eine ältere Katze,kranke Katze oder auch eine faule Katze.Es gibt Katzen die bekommen regelrechte "Hauer".Dann wiederum gibt es Katzen die es nicht brauchen.Nur kann man desweegen nicht generell sagen um Gottes Willen ;-) Bevor ein Tier irgendwo hängen bleibt kann man besser die äussere Spitze der Kralle minimal kürzen.So kann sie immer noch gut klettern aber sie kann sich die Kralle nicht mehr"ziehen".Ich habe es einmal erlebt,das eine Katze von mir hängen geblieben ist. Muss ich nicht nochmal haben. Ein Mädel von mir geht am Kratzbaum...aber dennoch hat sie zu lange Krallen und bleibt auch schonmal im/am Stuhl hängen.

Man muss es immer von seinen Katzen abhängig machen.Und nicht ob einer sagt,ja das ist ok und der andere nein um Gottes Willen. Es ist durchaus machbar udn die Katze hat(richtig gekürzt)keine Probleme oder Nachteile.

Man sollte es sich die ersten Male von jemanden zeigen lassen der weiß wie es geht.Am besten geht es wenn die Katze schlummert,meine kann ich so auf dem Schoß nehmen,geht ruckzuck.

Hallo,

das kommt ganz auf die Katze an. Ob die Katze sich die Krallen von alleine gut abwätzt oder sie damit Probleme hat und die Krallen sehr lang sind. Du aolltest dir aber darüber im Klaren sein das du die Krallen nicht zu kurz schneiden darfst da es sonst blutet und die Katze sehr starke Schmerzen hat.

Bei einer Katze mit hellen Krallen ist das kein Problem, da musst du sie bis zu dem dunklen Rand kürzen.

Bei einer Katze mit dunklen/schwarzen Krallen solltest du dir es von einem professionellen Tierarzt das zeigen lassen.

So hat es mir mein Tierarzt erklärt und bis jetzt hat das alles super geklappt.

LG Lumo03

Im Normalfall ist es nicht nötig. Man käme einfach nicht auf die Idee, der Katze "künstlich" die Krallen zu kürzen. Meine Katze ist jetzt über 18 Jahre und seit kurzem besitze ich eine Krallenschere und kürze ihr die Krallen, WEIL sie sie sich nicht mehr selbst genügend abwetzt.

GANZ WICHTIG!!! Man kann nicht beliebig drauflosschneiden. Halte die Kralle gegens Licht, nur der durchsichtige Bereich ist umempfindlich und darf abgeschnitten werden, der rötlichere Bereich ist das "Nagelbett" und mit Blut- und Nervengefäßen versehen. Wenn du in den reinschneidest, musst du dich nicht wundern, wenn dir die Katze empört fauchend voll Schmerz ins Gesicht springt.

Kann oder soll man Katzen regelmäßig die Krallen schneiden?

Meine Freundin schneidet ihrer Katze alle paar Monate die Krallen ein ganz kleines Stückchen, ich habe das noch nie gehört, fand es etwas komisch, die Katzen kratzen doch auch am Kratzbaum, das müsste doch reichen, oder?

...zur Frage

katzenkrallen schneiden - ich trau mich nicht.

meiner miez müssten die hinteren krallen gekürzt werden. mit dem vorderen bearbeitet sie brav und sehr intensiv ihren kratzstamm. (=

ich trau mich aber nich, weil ich angst habe sie zu verletzen.

wenn der tierarzt sie schneidet wieviel würde er dafür haben wollen?

...zur Frage

Hund krallen schneiden

Ich habe mir einen Hund angeschaft :-) und der hat krallen die schon fasst zu einem o geformt sind (SIEHE BILD)

Wie soll ich die schneiden (KEIN TIERARZT) ?

...zur Frage

Wie kann ich meiner Katze ohne Tierarzt Krallen schneiden

Ich habe folgendes Problem: Meine Katze lässt sich nicht besonders gerne anfassen, deshalb auch keine Krallen schneiden. Ich war deshalb beim Tierarzt zum schneiden lassen. Dieser hat ihr aber eine Narkose gegeben zum Krallen schneiden. Meine Katze ist schon über 10 Jahre alt und ich kann es doch nicht zulassen, das sie jedesmal zum Krallen schneiden eine Narkose bekommt!! Weiß jemand einen anderen Rat??

...zur Frage

Reine Hauskatze halten - unter welchen Bedingungen?

Haltet Ihr es für gut eine Katze von klein auf als reine Hauskatze zu halten oder unter welchen Bedingungen ist es sinnvoll? Ist das nicht Tierquälerei?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?