Hunde krallegeschnitten nicht ganz abgeschnitten und blutet was jetzt machen ganz abschneiden oder Bis morgen warten wenn es ganz sicher nicht mehr blutet?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Oh je, der arme Kerl das tut ganz schön weh und wird auch eine Zeitlang dauern bis es verheilt ist. Wenn es nicht aufhört zu bluten würde ich beim Tierarzt oder in einer Tierklinik anrufen und nachfragen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kralle dort komplett kürzen und anschliessend Druck an dieser Stelle ausüben Am Besten gehst Du sofort laufen mit dem Hund.

Alaunstift vorher drauf - zum Blutung stillen.

In Zukunft genau darauf achten generell nur von Pfotenballenseite, also von unten zu schneiden um nicht in das Leben der Kralle zu kommen!

Wenn der Hund die Krallen nicht schneiden lassen will und die Pfote wegzieht, bitte nicht zwingen. Der Hundesalon schneidet Krallen (nur in Deinem Beisein) und auch der Tierarzt.

Laufen auf festen Wegen hilft die Krallen kurz zu halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, stey1954 hat das schon Richtig beantwortet. Das sollte aber nicht noch mal vorkommen. Wenn ihr unsicher seit dann last den Tierarzt die Krallen schneiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach den Krallenfetzen gleich ab, sonst blutet es jetzt und Morgen nochmals. Versuche die Stelle, wo das Blut herauskommt TROCKEN zu legen und ca. 30 Min. trocken zu halten. Danach einbinden, sonst wird es wieder ne durch Ablecken. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?