Krafttraining vs. Ausdauertraining zum flachen Bauch

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo! Wir kennen nicht einmal Dein Geschlecht! . Ein leichtes Training macht da doch Sinn. Es strafft und Muskeln verbrennen permanent Fett - auch in der Freizeit.

Als Übungen eignen sich zahlreiche Workouts, wie :

youtube.com/watch?v=ZZOgIMjVDdk

youtube.com/watch?v=GZnxDbHhLic

Einige Sit-ups und Crunches sind natürlich auch gut.

Sinn machen auch die Übungen dieser Antwort :

http://www.gutefrage.net/frage/suche-super-gutes-worktout-um-muskeln-auf-zu-baue...

Ich wünsche Dir alles Gute.

Wie lange hälst du dich denn nun schon an deinen Sport- und Ernährungsplan? Das wäre ganz gut zu wissen.

Tatsache ist, je mehr Muskeln du hast, desto mehr verbrennst du (auch im Ruhezustand). Deshalb ist Krafttraining immer gut! Und zusätzlich deinen Kreislauf durch Joggen anzukurbeln finde ich auch nicht verkehrt, denn da verbrennst du ebenso Kalorien und hälst dich fit. Ich möchte aber dazu sagen, dass ich weder Sport- noch Ernährungsexpertin bin, daher kann ich dir nur das raten, was ich mir bisher angelesen habe...

Mit dem Ausdauertraining verbrennst du Fett, das ist richtig. Vorausgesetzt du hast ca 2 Std vor dem Training keine Kohlehydrate zu dir genommen bzw. Zucker. Auf jeden Fall musst du auch Krafttraining machen, denn je mehr Muskeln du hast, desto mehr Fett kannst du während Trainings verbrennen. Pausen brauchst du auch genug, weil nur in Ruhephasen baut der Körper fett ab, (im Schlaf z.B.) Um abnehmen zu können musst du außerdem dadrauf achten, dass du bei der Kalorienbilanz im negativen Bereich bleibst. Also je nachdem was dein Grundumsatz ist, musst du dadrunter liegen.

mach beides, am besten immer nacheinander, also Mo, Mitt, Fr krafttraining und Die, Donn, Sa gehst du joggen.

ausdauersport verbrennt in dem moment fett indem du ihn ausführst, allerdings nicht sonderlich viel. krafttraining steigert die fettverbrennung nach dem training und zwar über stunden. weiterhin verbrennt jeder mensch immer fett, das ist der normale kalorienumsatz. dieser steigt bei zunehmender muskelmasse, weshalb krafttraining auf lange sicht effektiver ist.

du solltest eher 3 tage ausdauertraining und 1 tag krafttraining machen... und dazwischen genug pausen :)

Ausdauertraining ist beste Methode, Fett zu verbrennen. Mit Krafttraining baust du Muskeln auf die du in deinem Fall sowieso nicht siehst (wegen dem Fett).

Schlussfolgerung: Erst Ausdauer-, dann Krafttraining.

chester23 14.03.2014, 13:17

allerdings braucht man diese energie (das fett) um effektiv muskeln aufzubauen, daher baut man erst auf und definiert dann.

0

Was möchtest Du wissen?