Krafttraining und Cardio-Training zur Verbesserung der (allgemeinen) Ausdauer?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Du brauchst halt die Kombination aus Krafttraining und Ausdauersport.

Optimal  sind Stepper, der Crosstrainer, das Laufband und Joggen - natürlich ausch Cardio. .

Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im gesunden aeroben Bereich bleibt.

Ein komplexes Training von Ausdauer und Kraft ist auch gesundheitlich optimal. Es kommt aber immer auch auf die Ziele an und die laufen halt manchmal konträr. Leider wird zu oft einseitig trainiert. Da hast du dann das Muskelpaket das die Tasche der Freundin nicht ohne Pausen ins 8. Stock tragen kann und das dürre Konditionswunder dem die Tasche zu schwer ist. Hochleistungssportler können übrigens Kraft und Ausdauer nicht gleichwertig trainieren und da sitze auch ich im Boot.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Danke für die Antwort!

Stimmt da hast du recht, ein Marathon-Läufer ist ja auch kein Muskelberg. Wäre ja auch sinnlos, die gesamten Muskeln müssen ja auch mit Energie versorgt werden, im Grunde hindern sie ihn nur.

Kann ich die paar kurzen "Ausdauereinheiten" am Ruhetag des Kraftrainings machen? Dauert ja ja keine dreiviertel Stunde...oder soll ich an diesen Tagen wirklich nur Ruhen?
Dir auch viel Glück und Erfolg 

1

hmm sehr schwer zu beantworten

Was möchtest Du wissen?