krafttraining trotz gesundheitsgefährdetem untergewicht

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo! Du solltest schon ein wenig Krafttraining machen. Sit-ups sing gut, sie bauen kein Fett ab. Mache zuhause Liegestützen und Kniebeugen mit dem eigenen Körpergewicht. Sind die Liegestützen am Boden zu schwer, geht das besser an einer Schräge. Tischkante, Schränkchen oder so. Der Oberschenkel hat große Muskeln, die sind für den ganzen Körper wichtig – Kniebeugen trainieren effektiv und komplex. Darunter auch den Musculus gluta(a)eus maximus. Er ist der dem Volumen nach größte Muskel des Menschen und zieht sich über das Gesäß bis in den Rücken. Alles in einem ruhigen Tempo. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

Puhh, also ich kann schon irgendwie nachvollziehen, dass du deine Muskeln behalten willst. Ich würde mit einem Arzt reden, was der meint, ob du Sport weitermachen darfst oder lieber nicht. Vernünftig essen ist auf jedenfall wichtig!

mimimarina 29.10.2012, 22:40

danke schon mal für die erste antwort. er meinte ich soll definitiv reduzieren aber auf 1 x oderso. doch der denkt auch noch ich wiege 1,2 kg mehr leider :|..

0
sheltonLE 29.10.2012, 22:52
@mimimarina

Hmm okay, dann halte dich am besten an die Vorgaben, auch wenns erstmal schwer fällt.

0

Was möchtest Du wissen?