Krafttraining mit 14 Jahren (1.85m)

5 Antworten

Hallo CallofHans! Zunächst . Für ein intensives Krafttraining bist Du noch zu jung. Muskel-guide sagt dazu : “Wird das Bodybuilding sehr intensiv betrieben, können die Wachstumshormone, die eigentlich für das Längenwachstum zuständig sind, dieses vorzeitig bremsen und sich vorwiegend dem Aufbau der Muskelmasse widmen. Das Bodybuilding kann tatsächlich Hormonschwankungen im Körper bewirken die zum Abbremsen des Längenwachstums führen.“ Ein leichtes Krafttraining mit Körper und Körpergewicht ist aber auch in Deinem Alter ausdrücklich gut. Ratsam ist ein Ganzkörpertraining, jeden 2. Tag Pause Mache zuhause Liegestütze ( Für Brust und Trizeps ) und Kniebeugen mit dem eigenen Körpergewicht. Sind die Liegestütze anfangs am Boden zu schwer, geht das besser an einer Schräge. Tischkante, Schränkchen oder so. Je steiler, desto leichter. Der Oberschenkel hat große Muskeln, die sind für den ganzen Körper wichtig – Kniebeugen trainieren effektiv und komplex. Hast Du eine Teppichstange oder ähnliches zur Verfügung? Klimmzüge trainieren den Bizeps. Für die Bauchmuskeln sind sit-ups geeignet. machs gut.

Nein mit 14 ist man noch zu Jung um im Fitnessstudio zu trainieren, eigentlich sollte dich ein seriöses Fitnessstudio auch darauf hinweisen, bzw dir die Aufnahme verweigern.

Mach lieber Bodyweight Excersises (BWE) google mal danach so kannst du dir schonmal eine sehr gute Grundlage schaffen und es ist auch viel gesünder als Geräte oder gar Freihanteln

Nein, warte noch min. 1-2 Jahre sonst machst du deine Muskeln kaputt und wirst später Schmerzen bekommen ! Mit 14 Jahren 1.85m und 85KG ganz schön beeindruckend :D

Was möchtest Du wissen?