Krafttraining in meinem Alterund Körpergröße?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Tu das nicht. Das Risiko Übungen falsch zu machen und Spätschäden davon zu tragen ist zu groß. Warte noch ein Jahr, dann darfst Du in die meisten Studios hinein. Dort kannst Du unter Aufsicht trainieren und Fehler werden direkt korrigiert. Oder möchtest Du mittelfristig in meiner Praxis landen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Richey666 02.11.2016, 16:40

Meinen sie jetzt mit den Hanteln? Weil ich kann mir nicht vorstellen bei Liegestütze und co. viel fehler zu machen.

0
m4r1o 02.11.2016, 16:41

Oh doch, da kannst du sehr viele Fehler machen.

0
Richey666 02.11.2016, 16:49
@m4r1o

Bitte genauer beschreiben... und komm jetzt nicht mit so fehlern wie die Hände zu weit auseinander zu halten. Ich möchte über die folgeschäden bescheidwissen wovon ihr hier redet

0
ChulatasMann 02.11.2016, 16:58
@Richey666

Es kann zu Verletzungen der Muskeln, Sehnen und Gelenke kommen. Desweiteren zu einseitigem Training wodurch die gesamte Statik Deines Körpers durcheinander kommt. Das führt dann letztendlich zu Fehlhaltungen mit den daraus weiter resultierenden Schäden. Durch falsche Bewegungsführung kann es sehr schnell zu Läsionen der Sehnen kommen. Das sind dann sehr starke Schmerzen deren Behandlung sehr langwierig sein kann. 

Lass es Dir gesagt sein: Warte bis Du ins Studio kannst. Mach nix alleine!

Woher ich das alles weiß? Als Physiotherapeut habe ich leider sehr oft mit jungen Leuten zu tun die meinten selber trainieren zu können. Aus Büchern gelesen, Youtube abgeschaut, usw. Aber Weder Bücher noch Videos können dich beobachten und ggf. korrigieren.

0
m4r1o 02.11.2016, 16:54

Gelenkschäden, Sehnenentzündungen, Bandscheiben, ...

0

Effektives Bodybuilding wird dir durch Training nur Zuhause schlecht gelingen. Zum Beispiel kannst du deinen Lat mit einer Stange im Türrahmen trainieren aber wie steigerst du das Gewicht? Das musst du nämlich, wenn du Bodybuilding betreiben willst und als Interessent dieses Sports müsstest du das eigentlich wissen bevor du damit anfängst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Richey666 02.11.2016, 16:45

Kalorienzunahme, Eiweiße und Kohlenhydrate... aber darum geht es ja gerade nicht, ich weiß das man dadurch nicht zum Schwarzenegger wird. Ich möchte mich nur schonmal auf den Fitnessstudiogang in 1-2 Jahren vorbereiten und fragen ob das mit dieser Körpergröße in ordnung ist loszulegen.

0
m4r1o 02.11.2016, 16:49

Ich meine nicht dein Körpergewicht, sondern die Intensität mit der du trainierst. Liegestütz ist eine gute Übung, keine Frage. Doch im Training musst du das Gewicht mit dem du trainierst (zB das der Hanteln) steigern. Und mit Übungen wie Klimmzügen und Liegestützen ist das schlechter möglich als mit Gewichten und Geräten im Studio.

0
Richey666 02.11.2016, 16:53
@m4r1o

Gut da hast du wirklich recht... an diesen punkt hab ich noch garnicht gedacht. Ich bin zuzeit dabei mich über alles zu informieren.

Aber jetzt mal abgesehen davon. Meinst du das würde als Körpergröße genug sein? Wie groß bist du denn z.B.?

0
m4r1o 02.11.2016, 16:59

Ich bin 18 und 1.80. Was du machen kannst sind zB Körpergewichtübungen. Sieh dir mal die Sportart Calisthenic an, da trainierst du nur mit dem eigenen Körpergewicht und die sehen auch sehr Muskulös aus nach einigen Jahren. Die Intensität steigern die zB mit hochgestellten Füssen bei Liegestützen, mit Klimmzügen mit nur einer Hand statt zwei, und so weiter. Das machen die aber mehrheitlich draussen, nicht zuhause. Du könntest dich ja damit auf das Bodybuilding in 1-2 Jahren "vorbereiten", wenns dir auch gefällt so zu trainieren.

0

Ja klar geht das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?