Krafttraining, einfluss von Erkältung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Entgegen anderen Kommentaren : Bist Du sonst gesund, kannst Du auch mit einer Erkältung ohne Fieber bedenkenlos trainieren. Der Körper braucht Kraft zur Bekämpfung der Krankheit, da ist ein Leistungsabfall normal, auch die Motivation geht zurück. Also Ansprüche etwas mindern, Gewichte leicht reduzieren und mit leicht angezogener Handbremse weiter trainieren. Ich wünsche Dir alles Gute und baldige Besserung.

Hi BodyTrain,bei Erkälrungen bitte kein Krafttraining machen.Die Erkältung belastet die Abwehr und damit den Kreislauf,der Leistungsabfall bei Klimmzügen ud Liegestützen ist signifikant.LG Stp

Bei Erkältung sollte man nicht trainieren bzw. den Körper belasten, denn das geht aufs Herz und ja es liegt an der Erkältung, denn ein angeschlagener Körper bringt weniger Leistung.

Bei einer Erkältung bleibst du zuhause.

Gehst in die Antarktis, dort hast du ständig Erkältungen, ohne dass du krank wirst, weil es dort keine Rhinoviren gibt.

Was möchtest Du wissen?