Krafttraining--> ab wie viel jahren

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die meisten ab 16. Bei meinem brauchst nur Einverständnis der Eltern und Ärztliches Atest. Bin schon mit 14 reingegangen. Aber man soll nicht so übertreiben. Halt ein wenig langsamer angehen. Zudem kommt noch, dass da nur Erwachsene sind, sogar Leute die ich auf 16-20 schätze, sieht man nur sehr sehr selten. Ein Trainer meinte das mit dem Wachstum schädigen stimmt nicht.

Ich glaube die meisten machen das erst ab 18, allerdings gibt es wohl auch einige, die schon Leute ab 16 Jahren aufnehmen. Erkundige dich einfach bei den Fitnessstudios in deiner Umgebung, die werden das schon selber wissen ;)

Allerdings sollte man mit Krafttraining erst anfangen, wenn man schon ausgewachsen ist. Ein genaues Alter dafür gibt es ja nicht, das ist bei jedem ein wenig unterschiedlich.

  1. kommt drauf an wie alt DU BIST 2: MEISTENS sind fitnessstudios eh erst ab 18 3.du kannst wenn du glaub ich 16 bist von deinen eltern ne berechtigung nehmen und darfst schon mit 16

hoffentlich konnte ich dir helfen dein netgutefragen ^^

Ich bin seit ich 14 bin im Studio.

0

Worauf sollte man mit 18 Jahren beim Krafttraining achten?

Hi.

Mein Bruder (18) möchte mit intensiven Krafttraining anfangen. Worauf muss er achten, damit seine Wachstumsfugen/Knochen/etc. nicht beschädigt werden? Oder kann er unbedenklich anfangen zu trainieren?

Seit 2016 ist er im Gym angemeldet, geht aber unregelmäßig.

Ich hab folgendes schon aufgelistet:

- korrekte Ausführung

- Wdh. von mind. 10+

- keine Übungen, die auf die Wirbelsäule gehen

...zur Frage

Ab wie vielen Jahren sollte man wirklich mit Krafttraining anfangen?

Hallo Community,

Ich bin erst 13 Jahre alt und gehe zum Kickboxen dort machen wir immer um die 30 Ligestützen, Kniebeugen, 50 Situps, und dehnübungen... Ist das schädlich in meinem Alter oder ist das ok? Ich weiß das ist nicht richtiges Krafttraining wollte aber auf Nummre sicher gehen.

Und ab wie viel Jahren sollte man richtiges Krafttraining betreiben?

Danke im Vorraus.

Mfg. Shadown

...zur Frage

Wie darf man mit schon Trainieren?

Hey Community ;),

Ich wollt mal fragen, wie man mit 13 trainieren darf. Also ich hab mal gelesen, dass Krafttraining in diesem Alter schädlich sein kann.

Meine Fragen also:

Welche Folgen kann Krafttraining im Jungen alter haben?

Was darf man mit 13 ohne Schäden machen?

Darf man schon training mit seinem Körpergewicht machen, ohne, dass Schäden entstehen?

Freue mich über Antworten :).

MFG: Alex55

...zur Frage

Ist Krafttraining mit 15 Jahren schädlich und hört man auf zu wachsen bei Übungen wie Kniebeugen, Klimmzüge, Schulterpresse, brustpresse... Alles mit gewichten?

...zur Frage

Krafttraining in Hannover?!

Wo kann man am besten Krafttraining in hannover machen? Welche fitness studios sind gut? ich möchte sowas trainieren: http://www.youtube.com/watch?v=uO_jfEk-adw

Ich möchte nicht sowas wie McFit, weil das nur k*** ist! ich will richtig trainieren und nicht ab und zu mal dahin gehen, so wie die meisten frauen. Ich will das machen wie im video, das hat mich total motiviert, will nicht mehr die kleine zierliche sein :D

...zur Frage

Arnold Schwarzenegger als Beweis, dass Krafttraining nicht schlimm für Jugendliche ist?

Schwarzenegger soll schon mit 15 Jahren angefangen haben zu trainieren und mit 17-18 Jahren hat er schon bei den olympischen Gewichthebern mitgemacht.

Trotzdem wurde er 1,88cm groß, ist über 70 Jahre alt und hat bekannterweise nur ein Herzproblem, obwohl man sogar meinen könnte, dass er schon als Jugendlicher das ein oder andere Mittel genommen hat.

Wenn man im Internet nach Krafttraining in der Pubertät sucht, findet man ausschließlich Aussagen von Usern, die besagen, dass Krafttraining bei Jugendlichen dafür sorgt, dass ihre Wachstumsfugen frühzeitig schließen, dass sie Probleme in den Gelenken und Sehnen bekommen werden, dass sie aufhören zu wachsen oder auch dass Krafttraining dafür sorgt, dass sie Probleme mit der Wirbelsäule bekommen werden.

Dabei wird vergessen, dass Krafttraining nachhaltig das Knochenwachstum und die Knochendichte positiv beeinflusst und Jugendliche schon einen Kraftzuwachs von 30 - 40% aufweisen können.

Übergewichtige Kinder z.B. dürften nach der obigen Aussage nicht mehr wachsen, da das Übergewicht von 30 - 40kg dafür sorgen würde, dass sich die Wachstumsfugen schneller schließen.

Studien zeigen außerdem, dass die Gefahr von Verletzungen an den Wachstumsfugen vor allem bei Gymnastik, Fußball und American Football am höchsten sind.

Einige Untersuchungen beweisen außerdem, dass das größte Verletzungsrisiko bei Jugendliche darin besteht, dass sie kurzzeitig nicht trainieren können (Muskelzerrrungen etc.). Langanhaltende Verletzungen kommen kaum bis gar nicht vor.

Denkt ihr man könnte diese Annahmen in einer Arbeit verwenden und Arnold Schwarzenegger als Beispiel nehmen (in der Arbeit wird natürlich mit Quellen gearbeitet)? Auch die Umgangssprache wird natürlich ersetzt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?