Kraftstoffvorlauf?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wichtig wäre , in welchem Zusammenhang hier vom Kraftstoffvorlauf gesprochen wurde. Meist befindet sich im Tank eine sog. Vorförderpumpe, die die Hochdruckpumpe "befüllt". Es muss immer soviel Kraftstoff bereit stehen, dass, für den Fall einer apruppten Beschleunigung genügend vorhanden ist. (Kein "Loch" spürbar ) Dieser "Vorrat" wird jedoch bei normaler Fahrt nicht benötigt und fliesst wieder in den Tank zurück. Er hat sich aber mittlerweile am Motor und durch den Druck sehr stark erwärmt und muss wiederum gekühlt werden. Darum werden zusätzlich Kraftstoff-Luftkühler am Unterboden verbaut. Also heisst grosser Kraftstoffvorlauf = grosse Kühlleistung muss vorhanden sein.

Kraftstoffvorlauf nent man den Treibstoff, den die Diesel/Benzinpumpe aus dem Tank pumpt/saugt:

Dein Mechaniker meite damit, dass Dieselmootoren den benötigent Treibstoff lieber selbst ansaugen

Der überschüssige Kraftstoff wird über einen Kraftstoffrücklauf abgeführt.

die frage war bezogen auf ein dieselmotor auf einem motorprüfstand, bei den man Kraftstoffverbrauchmessgeräte angeschlossen hat die über einen Rücklauf und vorlauf verfügen.

Was möchtest Du wissen?