kraftsport wirklich schlecht zum fett verlieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

kraftsport verbrennt unmengen energie. viel mehr als ausdauersport. nicht zuletzt ist der nachbrenneffekt beim ks länger und stärker als beim ausdauertraining. zum abnehmen ist eine kombination empfehlenswert, wobei das krafttraining auf einem sehr hohen level gehalten werden und auf schweren grundübngen basieren sollte

grüße

stellt sich dann nur die frage, warum ausdauersportler fast immer schlanker sind, als Kraftsportler....

und.....WARUM "...zum abnehmen ist eine kombination empfehlenswert..", wenn doch das vorher gesagt wurde: "kraftsport verbrennt unmengen energie. viel mehr als ausdauersport"

0
@ThomBer

zu 1.: Krafstsportler befinden sich in massefasen- d.h. ein fettaufbau ist nicht verhinderbar- desweiteren möchte es ja wohl sein, dass ein kraftsportler nicht so schlank ist wie ein ausdauersportler- ist das nicht so würde ich mal mein training prüfen

zu 2.: ausdauersport verbrennt natürlich auch energie- aber dient dem ksler überwiegend zum cardio und der stoffwchselaktivierung. daher ist eine kombination optimal und sinnvoll. gerade im bereich powerlifting und kraftdreikampf kommt die ausdauer durch das normale leistungstraining zu kurz

0
@KdKfreak

stoffwchselaktivierung......stimmt! ein gesunder stoffwechsel kann besser abnehmen. ;)

Ok, na mir egal. ALLE Ärzte und Ernährungswissenschaftler empfehlen Ausdauersportarten zum Abnehmen .... du nicht. Macht, was ich wollt. Wir reden hier nicht über PROFI-Sportler, sondern über normalos und die schaffen es mit kraftsport nun einmal nicht, so viel abzunehmen, wie mit ausdauersport.

(Dass der Körperfettanteil bei einem PROFI-Bodybuilder nicht höher sein muss, als bei einem Langstreckenläufer, kann ich mir vorstellen, aber das hat wohl eher mit der super Diziplin bei der Ernährung der Profi-Pumper zu tun als mit der fettverbrennung beim pumpen selbst.

0
@ThomBer

alle? oder sprichst du für alle? ich kenne viele die anders denken- ich spreche aus erfahrung- kann sein das jeder anders reagiert auf bestimmte reize. und was leute sagen die den sport nicht ausführen würde ich mich nicht verlassen, auch wenn es ärzte sind- mit hat bspw. mal einer gesagt, es ist völlig unerheblich wieviel eiweiß bzw. wieviel tierische produkte ich konsumiere. spowies und ews quatschen auch nur alles nach. die wirkliche ahnung haben nur die aktiven profis der jeweiligen bereiche, die nicht nur die theorie sondern auch die praxis zur genüge kennen

0

natürlich bringt es etwas, aber ausdauersport bringt eben mehr ;) und einen flachen bauch kriegt man leider nur wenn man wenig körperfett hat.

nein, sie bringen nichts. nur eine ernährungsumstellung kann das schmeltzen des bauchfettes bewirken.

zum abnehmen macht man ausdauersport und keinen kraftsport.

Was möchtest Du wissen?