Kraftnachlass wegen ner leichten Schulterverletzung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei solch einer Verletzung ist der Kraftnachlass dein kleinstes Problem. Gib deiner Schulter Zeit wieder gesund zu werden, weil sie sonst anfälliger ist für weitere Verletzungen. Und die Schulter ist nh ziemliche Zicke die wirklich Probleme machen kann. Bei 1- 2 Wochen wirst du aber wahrscheinlich nicht allzu viel merken. Versuch dich weiter an deine Ernährung zu halten evtl. BCAAs als Muskelschutz und dann ist gut. Aber wie gesagt gib ihr genug Ruhe sonst wirst du dir im nachhinein wünschen du hättest ihr noch mehr Zeit gegeben. Weil es dann auch mal sein dass du mehrere Monate nicht trainieren kannst.

DerKlotz12345 19.07.2017, 21:50

wie lange denkst du reicht da aus ? Wenn ich überhaupt keinen schmerz mehr spüre beim armbewegen oder noch mehr? Danke dir

1
SamuelKK 19.07.2017, 22:20
@DerKlotz12345

Also dafür muss man erstmal genau wissen was es ist. Du hast ja geschrieben "wegen z.B. einer Schulterprellung". Das heisst ja nicht dass du unbedingt eine hast. Aber grundsätzlich würde ich am besten direkt anfangen zu Pausieren und dann schauen wie sich die ganze Sache entwickelt. Nh Prellung heilt relativ schnell ( für einen Trainierenden geht es natürlich nicht schnell genug ). Mindestens zwei Wochen möglicherweise bis zu drei/vier Wochen WENN es eine Prellung ist. Sollte sie danach immer noch Schmerzen dann hängst du halt noch eine Woche dran - solange bis sie nicht mehr schmerzt. So würde ich es zumindest machen.

0

Das ist dann sicher mehr Kopfsache als wirklicher Kraftverlust - in 1 bis 2 Wochen baust du nicht wirklich ab (miniminiminimal vl. ;) )

DerKlotz12345 19.07.2017, 21:29

joa das schon danke dir aber meine jetzt primär ob man abbaut wegen ner verletzung. Also ob die Verletzung (vorallem am Schulter) ein einfluss auf die Kraft hat.

0

Was möchtest Du wissen?