Kraftlos und einfach keine Lust?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Treibst du Sport und ernährst du dich ausgewogen?

Beim Sport könntest du dich auspowern, was denke ich mal auch auf andere Gedanken bringt. Du bist wohl in ein Loch gefallen durch das ständige Bewerben und nichts tut sich. Nimm dir eines deiner Projekt. Du sagst ja selber, dass du genug zu tun hast. Setz dir ein weiteres Ziel und schreibe weiter Bewerbungen. Ich drück dir die Daumen für einen neuen Job. 

Mit der Ernährung ist das so ein ding... Radsport treibe ich ja, aber auch darauf habe ich irgendwie nicht jeden tag lust.

0

Ernährung, Bewegung und die innere Einstellung spielen eine große Rolle. Wer in ein gewisses Loch der Antriebslosigkeit fällt, sollte handeln.

Positives Denken, den Blickwinkel ändern und Dinge tun, die dir Freude bereiten. Der Job und Bewerbungen sind ohne Frage wichtig, dennoch solltest du nebenbei etwas Sport anstreben, dich ausgewogen ernähren und evtl. ein paar Bücher zum positiven Denken lesen. Birkenbiehl oder Dale Carnegie kann ich da als Autoren nur empfehlen. 

Das ist der Trott und dem musst du irgendwie entweichen. Wenn du genug Aufgaben hast steh früh auf und erledige sie. Der Körper gewöhnt sich an viel Schlaf und viel Schlaf macht müde und schlapp.

Das schaffst du nur mit Selbstdiziplin.

Ernährst du dich ausgewogen? 

Was möchtest Du wissen?