Kraft der Unterlage (Physik)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Auf eine Aktion erfolgt immer eine Reaktion (actio : reactio).
Wenn also dein Objekt mit 10N, z.B. wegen der Erdbeschleunigung, auf die Unterlage drückt "drückt" diese mit 10N zurück.

Wenn du jetzt mit deinem Finger weitere 2N hinzufügst ist der Betrag der Unterlagskraft 12N.
-> Nein die Unterlagskraft ist nicht gleich der Kraft die durch die Gravitation ausgeübt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ruzzer 02.12.2015, 21:23

Aber wenn ich jetzt keinen Druck auf die Unterlage ausübe,ist der Betrag gleich,oder?

0
1frozenice1 02.12.2015, 23:26

Ja wenn die komplette Gewichtskraft auf die Unterlage wirkt. Bei einer schiefen Ebene müsste man eine kräftezerlegung machen um den ortogonalen Betrag der Kraft zu bestimmen

0

Was möchtest Du wissen?