Kräuterseitlinge braten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Lenok56, Kräuterseitlinge sind ein sehr schmackhafter Pilz der nicht viele Gewürze benötigt, da er ein sehr feines Eigenaroma besitzt! Zubereiten würde ich ihn nur mit kleingehackten Zwiebeln Salz und Pfeffer. Im Gegensatz zu meinem "Vorschreiber" würde ich kurz auf großer Hitze mit Butter anbraten (ca 6-7min) anschließend Hitze reduzieren und mit einem guten Schuß Sahne verfeinern. Bei zu langem Garen auf geringer Hitze bekommst du wenig Röstaromen und die Pilze ziehen zuviel Wasser. Schneide die Pilze in 0,5cm Scheiben. Servieren bitte mit ein wenig gehackter Petersilie.

Malzeit!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lenok56 07.04.2016, 15:04

:)

0
Norina1603 07.04.2016, 15:21
@Lenok56

Da geb ich doch auch meinen "Senf" dazu, erst zum Schluss, 
also nach dem braten salzen, da sonst zu viel Flüssigkeit austritt!

1
Lenok56 07.04.2016, 19:27

Bei mir wurde es eher zu nass Ich hab wohl zuviel Öl reingemacht

1
Imker2306 13.04.2016, 10:32

vielen Dank für`s Sternchen!

0
Lenok56 18.04.2016, 21:54

gerne:)

0

Brate sie schonend in einer guten Pfanne mit Beschichtung mit etwas Butter und nicht zu heiß und mit dem Wender gut mischen und nur kurz.

Man kann Eier und Salz dazu geben sowie Schnittlauch und Kräuter Petersilie, Basilikum und Brot und Buttermilch dazu, das ist ein gesundes natur Bauernessen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lenok56 07.04.2016, 14:24

Nun wir haben sehr gute Pfannen sowie auch ein Induktionsherd. Auf welcher Stufe denkst du?

0
Lenok56 07.04.2016, 14:26

Also hitze

0

Was möchtest Du wissen?