Krätze wann weg?

4 Antworten

Die Behandlung musst du unbedingt weiterführen! Bitte jetzt nicht aufhören sondern solange eincremen wie es der Arzt verschrieben hat.

Du solltest außerdem mindestens 2-3 Wochen komplett ohne Beschwerden sein und auch keine wunden Hautstellen mehr haben. Dann kannst du mit dem ständigen Wäschwaschen etwas zurückfahren. Trotzdem bitte dann genau weiter beobachten ob nicht neue Stellen wieder auftreten. So was kann tatsächlich sehr langwierig werden. Vorallem dann wenn man die Behandlung zu früh vernachlässigt.

gehe da diese Woche wieder zum Hautarzt und schauen ob ich es noch hab oder nicht

1

Wenn du Glück hast, sind die Milben auf deinem Körper und in deinem Umfeld durch die Salbe und deine Hygienemaßnahmen im Haushalt schon abgestorben und es kommt daher zu keinem neuen Befall mehr.

Ich kenne auch eher den umgekehrten Fall, dass die Milben sehr hartnäckig sind, auch wenn man alle Maßnahmen befolgt. Die Tochter eines Bekannten hing 8 Monate dran.

ohjeee

0

Krätze ist keine "Krankheit" - es geht hier um kleine Tierchen. Diese müssen erst sterben bzw. ausgerottet werden, bevor du wieder gesund werden kannst.

Anbei ein Auszug:

Wird die Erkrankung zügig erkannt und behandelt, dauert es bis zu 5 Tage bis die Parasiten abgestorben sind. Ansteckungsgefahr besteht danach keine mehr – Juckreiz und Ausschläge können aber noch bis zu 2 Wochen lang andauern.23.02.2021

Hallo

mich hab auch die Krätze ich hab ne Creme bekommen die ich 3 mal mit Abstand von 8 Tagen ab dem Hals Lückenlos eincremen soll. Dein Hautarzt der dir Krätze diagnostiziert hat müsste dich eigentlich darüber informieren

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?