Krämpfe im Fuß , Zehen und Wade. Was könnte es sein?

5 Antworten

Hochdosiertes Magnesium ist völliger Blödsinn, das könnte sogar zu einer Überreaktion führen. Der Körper braucht eine Kombination verschiedener Mineralien und Spurenelementen und die Zusammensetzung macht es aus.

Bei Krämpfen in den Beinen und Füßen bei Sport hilft z. B. ein Magnesium-Kalium-Präperat oder ganz einfach größere Mengen eines natürlichen und hochwertigen Mineralwassers mit geringem Kochsalzanteil (NaCl).

Zumal als aktiver Sportler ohnehin viel trinken solltest, um den Verlust an Flüssigkeit auszugleichen und nicht zu dehydrieren.

Krämpfe können auch bei zu wenig Flüssigkeitsaufnahme auftreten

Magnesium ist nicht = Magnesium. Lass dir vom Arzt Magnesiocard verschreiben.

Was möchtest Du wissen?