Krabbeltierchen im Mehl

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mh ich denke schon, dass es Mehlmilben sein werden. Ich meine, hast du denn so viele, mehlähnliche Lebensmittel? Ich könnte dir gerade nicht eins nennen, was ich ausser Mehl noch mehlähnliches im Schrank stehen habe...

Habe gelesen das sie bei anderen auch im Zucker und Tupperdosen waren, aber bei mir finde ich sie nur im Mehl. Habe noch Backpulver und Vanillezucker...und Puderzucker. Kommen die auch in geschlossene Packungen?

0
@Irvik

Also ich hab damit keine Probleme, meine Tupperdosen halten alles ab! Und angefangenen Vanillezucker bzw. Backpulver hebe ich eh nicht auf!

Aber vielleicht hast du sie einfach frühzeitig entdeckt, und noch mal Glück gehabt?

0

eine bekannte von mir hatte die in mehln und semmelbrösel teilweiße im zucker und salz... was das genau ist weiß ich nicht sie muste damals aus ihrer wohnung ausziehen weil niemand wusste woher diese tierchen kamen! nicht mal kammerjäger konnte dagegen was machen bzw hat nichts geholfen! und jedes mal alles weg schmeißen ist mist! Die tiere jedes mal raus suchen ebenso! ...hoffe das es bei dir nict das selbe ist und vorallem nicht ganz so schlimm!

Wäre es nicht einfacher für deine Bekannte gewesen, sich ein paar Tupperdosen anzuschaffen? Ich hab für alles, also Mehl, Zucker, Salz etc. luftdichte Tupperdosen, da kommt nix dran!

0
@Ricku

ja nur sie hat immer auf vorrat gekauft und die sind durch die zuen verpackungen gekommen! und irgendwann wars dann einfach gut! mal abgesehen davon wollte sie eh nicht mehr so lange in dieser wohnung bleiben aber das war einer der gründe wieso sie ausgezogen ist

0

Bisher gabs die nur im Mehl, deshalb bin ich verwirrt. Alles andere scheint sie nicht zu interessieren. :C

0

Wir hatten auch mal solche Viecher... Ich würde sagen, vielleicht sind es Mehlmilden und Sie haben sie einfach zu früh entdeckt, dass sie sich hätten verbreieten können/ bzw. nichts mehl/gertreideähnliches in der Nähe gehabt?

Das Mehl stand schon etwas länger im Schrank, ich habe da auch immer Brot drin, Backpulver usw. In der damaligen Wohnung waren sogar Gewürze dabei. XD

Habe übrigens vergessen, habe an dem Tag wo ich es weggeworfen habe neues Mehl gekauft. An dem Tag war nichts zu sehen, konnte es also einwandfrei benutzen. Aber ein paar Tage später...

0

Unterschied zwischen Wanze und Käfer. :s

Es fällt mir ziemlich schwer Wanzen von Käfern zu unterscheiden. In meinem Buch steht, dass Wanzen solche dreieckige Schildchen vor ihren Vorderflügeln besitzen, die ich aber nicht erkennen kann. Könnt ihr mir da helfen?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Winzig kleine weiße Krabbeltierchen

Nun bin ich auch mal dran - eine Frage von mir: Ich habe in einem Kellerraum, in dem auch Lebensmittel gelagert werden (Obst u. Gemüse offen, sowie Dosen, Gläser, Packungen usw verschlossen). Eins haben sie alle gemeinsam: Sie sind mit - zum Glück nicht so vielen - winzig kleinen, weißen Krabbeltierchen bevölkert. Man kann sie eigentlich erst sehen, wenn man solch ein weißes Staubkörnchen auf einem Gegenstand länger betrachtet. Dann fällt es auf, dass sie sich bewegen. Durch eine Lupe sieht man einen kleinen käferartigen Körper mit kurzen Beinchen, die sich relativ langsam fortbewegen. Die Tierchen sind ca. 0,2 - 0,5 mm lang und ziemlich schmal. Ich habe vor einer Woche den Kellerraum mit dem Staubsauger abgesaugt, also auch auf alle Gegenstände, die Regale, Boden, Wände... sie sind trotzdem wieder da!

Ich konnte auch nichts aus meinen Vorräten ausmachen, von dem ich sagen könnte: Da kommen sie heraus. Sie sind eben überall gleichmäßig zahlreich.

Für Bücher- bzw. Staubläuse sind sie viel zu klein, das habe ich schon ausgeforscht. Leider hat mir auch Google über diese Tierchen noch nichts verraten können.

Wer weiß, um was es sich hierbei handelt und wie man die wieder los wird?

...zur Frage

Welches Ungeziefer? Bettwanze?

Habe auf meinem Bett ein kleines schwarzes Ungeziefer entdeckt und frage mich nun, was das sein könnte. Ist es vielleicht sogar eine Bettwanze? Und was wäre dann zu tun? Hoffe man kann es auf den Fotos erkennen.

...zur Frage

Läuse oder doch nicht?

Hallo,

ich war vorletzte Woche und am Montag mit meiner Tochter im Kindergarten zur Vorstellung und etc.

Sie hatte kaum Kontakt zu anderen Kindern oder zu den Erzieherinnen. Seit Montag hatte ich bisher nur 6 Läuse (wenn es denn welche sind) gefunden. Keine Nissen oder ähnliches. Ich habe dunkle Haare wo man dann theoretisch gut diese Nissen finden könnte. Bei meiner Tochter habe ich absolut nichts gefunden. Nur bei mir. Aber ich hatte absolut keinen Kontakt zu den Kindern oder außer Hände schütteln zu den Erziehern.

Im Netz habe ich auch gelesen, dass sie sehr schnell sein sollten, jedoch haben die Viecher sich kaum bewegt.

Können das doch Läuse sein?

Werde Morgen gleich zu unserem Hausarzt gehen...

Gruß CW

...zur Frage

Krabbeltiere auf Display?

Hallo,

habe nach 7 Tagen herumliegen (am Boden auf der Tasche) meinen Laptop wieder in Betrieb genommen. Ich öffnete ihn, und da waren plötzlich VIELE kleine, sehr dunkle Krabbeltiere auf dem Display (nicht darin). Hab sie weg gewischt.... Was könnten das für Tiere sein?! Habe Nager und vor einem Jahr mal die rote Vogelmilbe. Jetzt kommt bzw kam natürlich extreme Panik hoch. Werde glaub ich heut das ganze Wohnzimmer noch putzen und ev dann einen Fogger benutzen......

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?