Krabbeln Zecken in Autos?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Zecken krabbeln nicht auf Bäume und lassen sich fallen, das ist ein Irrtum. Soweit ich weiss, sind sie höchstens in 1,5 Metern anzutreffen und lassen sich nur beim vorbeistreifen mit nehmen und springen einen nicht an... ich halte es für unwahrscheinlich, dass sie in dein Auto krabbeln, sie sind meist in Unterholz und Gräsern zu finden. Zudem müssen sie ja erstmal den Reifen, dann das Auto unten, die Seiten und dann die Fenster bewältigen, dann auch noch irgendwie hinein gelangen. .. Das ist ein ziemlich weiter weg für eine Zecke ;) man schleppt sich zecken meist mit Hosen, Schuhen heim, wenn man einen waldspaziergang gemacht hat. Also da am besten mal die Beine und Hose kontrollieren. Ansonsten solltest du dir keine sorgen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Tierfilmer hat mich die Frage beruflich schon vor vielen Jahren interessiert. Zecken lassen sich nicht auf ihre Wirte fallen. Sie reagieren auf die ausgeatmete Luft von Säugetieren und somit auch auf Menschen. Wenn sie CO2 riechen, dann strecken sie sofort zwei oder drei Beine in die Luft und hoffen dass sie sich damit an ihrer Beute festhalten können. Kommt man ihnen nah genug, streift man sie vom Gras oder von den tief hängenden Zweigen und nimmt sie an der Kleidung mit. Dort laufen die Tiere oft einen ganzen Tag herum, bis sie einen "Eingang" gefunden haben und die Haut erreichen. Auf der Haut suchen sie sich dann meistens eine Stelle, die etwas dünner ist, wie Armbeuge oder Kniekehle. Dort beißen sie sich dann fest.

An einem Auto kann sich eine Zecke nicht festhalten. Nur wenn Zweige in das Auto hinein reichen und die Zecken an den Polstern der Sitze abgestreift werden, kann es passieren dass die ungebetenen Gäste herein kommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sollen Zecken auf Bäumen tun? Da dort oben keine potentiellen Wirte vorbeilaufen, halten sie sich dort auch nicht auf. Sie sitzen meist auf Grashalmen oder in den Zweigen niederer Büsche. Wenn Du da mit dem Auto durchfährst kann durchaus sein, dass die eine oder andere Zecke abgestreift wird und dann auf der Karosserie herumkrabbelt. Ins Innere jedoch werden sie kaum kommen, da sie kaum mobil sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein nur von grashalmen auf vorbeilaufende menschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von udontnowme
01.06.2016, 16:21

die auch Tiere aber Auto ist viel zu schnell und hoch

0

wenn du damit meinst, dass es voraussichtlich dieses jahr viele zecken geben soll - das könnte hinkommen.

schlimmer als sonst sind sie auch nicht.

und sie kriechen auch nicht in dein auto.

vorwiegend streift man zecken ab, wenn man im wald oder auf wiesen spazieren geht oder sport macht.

zecken reagieren auf die körperwärme vorbeilaufender tiere (und menschen).

so - das war die kurzform. mehr dazu kannst du dort lesen:

http://www.zecken.ch/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das machen sie nicht, das Auto ist auch kein Ziel einer Zecke, und es würde auch erfordern, dass die Zecken lernfähig sind, und erkennen, dass in einem toten Ding lecker Futter fährt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unmöglich ist es nicht, aber sehr ungewöhnlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?