Krabat Frage?

2 Antworten

Krabat spielt in der Zeit nach dem 30jährigen Krieg. alles ist kaputt, die Leute verhungern und es ist Winter, als er zum Meister nach Schwarzkolm kommt.

Er nimmt den Lehrvertrag ausschließlich an, um nicht zu verhungern, weil die Lehrlinge ein warmes Bett und Essen bekommen. Auf was er sich tatsächlich eingelassen hat, merkt er erst kurz danach.

Und wird dabei noch vom Meister beeinflusst, der ihm seinen Willen aufzwingt.

0

Was möchtest Du wissen?