Kotrastmittel Speiseröhre

3 Antworten

Von der Speiseröhre wird eine Aufnahme gemacht. Damit sich diese Röhre aber vom umliegenden Gewebe ordentlich unterscheidet, muss die Röhre "leuchten". dazu trinkt man ein leicht radioaktives Getränk, und macht dann die Aufnahme. das ist alles. Tun nicht weh, neuerdings hat das Zeug, das man schluckt, sogar Geschmack. Ich werde dir hier jetzt nicht die gesamte Untersuchung erklären, das macht dann der Arzt, der die Aufnahmen macht. Man kann damit sehen, ob es in der Speiseröhre Verwachsungen, Zysten, Entzündungen oder ähnliches gibt. Irgend etwas muss mit dir ja nicht in Ordnung sein, denn sonst wäre diese Untersuchung nicht anberaumt. Also weißt du, was sie suchen, und was sie beurteilen.

Hallo, das ist eigentlich nicht State of the Art, heute kann man in 5 Minuten über ein Endoskop den ganzen Magen inklusive Speiseröhre untersuchen. Bist du sicher, dass es nur um die Speiseröhre geht? Ein leicht radioaktives Mittel spritzt man heute, um Organe wie die Schilddrüse zu untersuchen. Szintigrafie nennt man das.

Habe ich auch schon bekommen wegen einer (seltenen) Krankheit. Du musst also zum Beispiel in eine radiologische Praxis hin. Dann stellst Du Dich vor das Röntgengerät. Gleichzeitig bekommst Du einen Becher mit Kontrastmittel. Auf Anweisung (des Arztes) schluckst Du dann einen großen Schluck Kontrastmittel. In diesem Moment macht er dann eine Röntgenaufnahme.

Sinn dieser Aktion ist es, Deine Speiseröhre auf dem Röntgenbild sichtbar zu machen. Ohne Kontrastmittel könntest Du die nämlich kaum erkennen. Der Arzt kann dann erkennen, ob Deine Speiseröhre krankhaft verändert ist.

Entsprechende Röntgenaufnahmen mit krankhaften Veränderungen der Speiseröhre kannst Du Dir bei Wikipedia anschauen. Gebe hier mal den Begriff "Achalasie" ein. Oder unter Google Bilder den Begriff "Röntgenaufnahme Achalasie".

Kind mit 3 Jahren noch stillen? Seltsam, oder?

Hallo Ihr!

Ich habe heute in der Arbeit mitbekommen, wie eine Mutter ihr 3 Jahre altes Kind gestillt hat... ich mein,.... normal ist das nicht, oder? Das Kind weinte ohne Ende weil es einen schlechten Tag hatte und nicht in den Kiga wollte... Mutter tröstet es, packt aus und legt es an.... hm... war ganz platt und wusste selbst nicht wie ich reagieren sollte, sowas ist mir noch nie passiert....

Ich mein....normalerweise macht man das doch nur die ersten paar Monate... wie ist sowas möglich? Was denkt ihr drüber?

...zur Frage

Gefühl das einem Essen in der Speiseröhre stecken bleibt

Hallo, ich habe schon länger das Gefühl das wenn ich gewisse Sachen esse (es sind aber immer andere) das diese trotz guten kauens in der Speiseröhre stecken bleiben. Das tut dann auch richtig weh bis es sich gelöst hat. Kann das Essen wirklich dort stecken bleiben oder ist es nur wie ein verkrampfen in der Speiseröhre? Was kann man dagegen machen?

Gruß Delfina

Ps. ja versprochen, ist die letzte Frage für heute ;)

...zur Frage

Stehen Asiaten auf Europäer?

Das klingt jetzt bestimmt seltsam haha aber nagut Ich bin deutsche und halb latina (sehe auch dementsprechend aus haha) und ich steh voll auf Asiaten (Vorallem Koreaner und Japaner wegen kpop und sowas allem..) und ich frage mich einfach ob die auch auf mich stehen könnten haha? Klar gibts auch immer Ausnahmen Aber generell soo.?

...zur Frage

Knoten in Speiseröhre

hallo,

ich habe folgendes problem: seit ca 3 monaten habe ich das gefühl in meiner speiseröhre hängt etwas. oder es ist ein geschwür oder ähnliches, an dem ich immer vorbei schlucken muss. es ist nicht schmerzhaft aber wirklich sehr störend. vorsichtshalber habe ich eine magemspiegelung machen lassen-aber der arzt sagt das dort nichts wäre. ich aber hab das gefühl das dieses etwas mir sogar zeitweise bis in den rachen reicht. sodbrennen hab ich auch selten-so das keine entzündung da ist. wer hat sowas schonmal gehabt und weiß zu berichten was das ist und wie es weg geht. danke!

...zur Frage

Kann man mehrere MRT Untersuchungen gleichzeitig machen?

Hallo ihr Lieben, vielleicht kennt sich wer aus. Folgendes: ich habe chronische starke Gelenk und Rückenprobleme, habe jetzt eine Überweisung für ein MRT Kniegelenk bekommen. Dazu ist ein weiteres Problem dass ich eine riesige Phobie vor dem Frauenarzt habe, d.h. ich kann mich zu einer Untersuchung nicht überwinden, habe aber immerzu Unterleibsprobleme. Ein Kontrastmittel MRT für den Darm habe ich bereits hinter mir. Ich habe gelesen dass man bei einem Unterleibs- MRT mögliche gynakologische Probleme erkennen kann, deshalb zu meiner Frage : Kann ich mir eventuell eine zusätzliche Überweisung für ein Unterleibs- MRT geben lassen und die Untersuchung gleichzeitig mit dem Knie- MRT hinter mich bringen?? Ist es möglich verschiedene Sachen zugleich "ablichten" zu lassen? Danke für hilfreiche Antworten:) ! (sowas wie "geh doch einfach zum Frauenartzt" nicht benötigt.)

...zur Frage

MRT Untersuchung mit Kontrastmittel

Nachtrag zu meiner Frage von gestern. Und gleich eine neue Frage.

Hab heute eine Mrt gehabt vom Gehirn. Das blöde dabei ist wie ich persönlich finde das man durch einen kleinen Spiegel sehen kann was die da draussen so machen. Ich schau halt so raus und die Assistenten sehen immer auf den Monitor und deuten irgendwas herum und in meine Richtung. Ok,da hab ich schon Herzklopfen bekommen. Dann scheinen die die Ärztin geholt zu haben die schaut auch Intensiv auf den Monitor und dann hat der Pfleger eine Spritze mit Kontrastmittel aufgezogen was mir die Ärztin dann gegeben hat. Nach 3 Minuten war es dann vorbei wobei mir nichts gesagt wurde ausser das der Befund morgen fertig ist.

Ich hatte schon zwei Mrt,beide ohne Kontrastmittel und beide waren in Ordnung.

Haltet mich jetzt bitte nicht für über Ängstlich aber Gedanken macht man sich da schon wenn eine Mrt von üblichen abweicht.

Hat jemand von euch sowas schon gehabt wo am Anfang kein Kontrastmittel nötig war zum Schluss hin aber schon?

Warten muss ich sowieso bis morgen aber nervös bin ich dennoch ziemlich.

Danke euch. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?