Kotblech vom Roller abnehmen erlaubt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Beim Motorrad nennt man das Fender. Es muss ein bestimmter Prozentsatz der Reifenfläche bedeckt sein. Also Kürzen kannst du, aber ganz abmontieren geht nicht. Und ein weiteres Problem bei Rollern ist dann die Befestigung des Nummernschild.  Erfahrungsgemäß hilft meistens ein klärendes Vorgespräch mit dem zuständigen TÜV Prüfer.

Das Blech darf nicht entfernt werden. Wieso? Es schützt den umliegenden Verkehr vor Steinschlag, Spritzwasser und herumfliegenden Dreck. 
Es gibt kürzere Ausführungen, wo man Montieren darf, aber das entfernen oder kürzen ist verboten. Hierdurch gefährdest du nicht nur den Verkehr, sondern es erlischt auch die Betriebserlaubnis. 

Was bitte hat das mit der Betriebserlaubnis zu tun? Es gibt gewisse Vorgaben und innerhalb dieser darf ich machen was ich will, ohne das irgendwas erlischt. Hört doch auf, einem solchen Schwachsinn zu verbreiten.

0
@Klaudrian

Ah ja.....Nur son oller Fender ist nicht sicherheitsrelevant.  Les dir meinem Kommentar mal genau durch,  geh mal fünf Minuten in die Ecke und denk drüber nach, bevor du hier son Mist postest.

0
@Lionrider66

Einfach abschneiden ist trotzdem nicht drin. Das Bauteil hat für die Maße, wo es hat eine ABE. Wird es abgeändert, also gekürzt  besteht diese für dieses Bauteil nicht mehr. Ganz einfach. Des weiterem ist er für den anderen Verkehr sicherheitsrelevant, um diese vor steinen, Schmutzwasser und anderem zu schützen. 

0
@Klaudrian

Dann beweise doch feine Aussage.  Verbote müssen immer in Gesetzesform vorliegen, also..?

0

Dein Roller hat in dem (original) Zustand, in dem Du den ab Werk gekauft hast, eine allgemeine Betriebserlaubnis erhalten. Nimmst Du besagte Teile nun ab, erlischt die ABE, weil diese Teile Bestandteil der ABE sind. Und damit sollte ich Deine Frage bereits beantwortet haben, oder?

Lionrider hat Recht, auch wenn es etwas forsch ausgedrückt ist. Die StVZO kennt exakt drei Gründe für das Erlöschen einer Betriebserlaubnis. "Abmontieren von Teilen" ist keiner davon.

Mit etwas Phantasie könnte evtl der Punkt "Gefährdung von Verkehrsteilnehmern" erfüllt sein, da möglichwerweise Steinchen hochgeschleudert werden könnten.

0

Was möchtest Du wissen?