kostgeld oder miete

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da Deine Mutter wohl arbeitslos ist und Hartz4-Bezüge vom Arbeitsamt/Agentur für Arbeit bekommt, muss sie keine Steuern zahlen. Sie hat ja kein Arbeitseinkommen. Sollte sie jetzt von irgendeiner Person Geld erhalten, müsste sie das der Agentur mitteilen. Diese würde dann prüfen, ob und um wieviel ihre Hartz4-Bezüge gekürzt werden können. Es ist bei all diesen Einkünften unwichtig, aus welchem Grund sie das Geld erhält. Wichtig für die Agentur für Arbeit ist lediglich die Tatsache, dass sie es erhält.

Allerdings: Wenn Du Schulden bei ihr hättest und diese ihr zurückzahlst, dann könnte die Agentur nichts dagegen sagen!

Falsch! Schulden interessieren die ARGE nicht! Handelt es sich um eine BG, dann wird angerechnet! Auch bei Schulden!

0

danke dir für die hilfreiche antwort.habe dich deshalb als besten ausgezeichnet.allerdings ist es umgekehrt.mutter 81 jahre+ich wohne im 2.stock(eigener haushalt).ich also h4(demnächst).

jetzt noch ne´frage.: selbst wenn ich keine schulden hätte oder doch hätte,wie soll ich das vor hartz 4 belegen.muss ja wohl kontoauszüge vorlegen um es zu belegen.geht aber nicht immer,da ich es bar auf die hand erhielt(also ohne vertrag--wer macht mit mutter schon nen´vertrag)??? auch wenn ich jetzt nachträglich ein darlehensvertrag >(zurückdatiert) mache,heißt es ja,ich mache mich arm vor h4--+ betrüge. eines kann ich jedenfalls beweisen,daß sie mir vor 3 jahren 20000euro geliehen um darlehen abzuzahlen.habe es ihr erst jetzt zurückbezahlt.-- auch kaufte ich mir vor 3 jahren ein auto 9000 euro,meine mutter half mir,kann ich aber nichtbelegen.-- deshalb meine frage,falls du bescheid weisst?--was kann ich tun?--soll ich mal zum steuerberater? was meinst ´du? antwort bzw.ehrliche meinung wäre nett. bin dir in jedem fall dankbar.

man hört voneinander      mfg  john peter
0
@e2d3i6

Entschuldigung, wenn ich zugeben muss, nicht der ultimative Kenner der Hartz4-Gesetzgebung (Sozialgesetzgebung) zu sein. Schon der Tipp mit der Rückzahlung von Schulden hat so seine Tücken, wie hier von anderen angesprochen und Du selbst auch schon bemerkt hast.

Frage mal in Deiner Stadt nach einer Arbeitslosenselbsthilfe. Einem Verein, der Arbeitslosen mit Rat und Tat unterstützt. Wenn er existiert, dann bekommst Du dort kompetenten Rat. Da kannst Du Deine Fragen stellen, ohne dass gleich ein Angestellter der Agentur mithört.

Steuerberater verstehen in aller Regel sich nicht mit der Sozialgesetzzgebung aus. Da wäre es Glück,wenn Dir ein Steuerberater gute Tipps geben könnte.

Danke für die Bewertung!

0

Wenn deine Mutter Hartz4 bekommt und ihr eine Bedarfsgemeinschaft seid, muss sie dein Einkommen angeben und dann wird ihr das Geld von der ARGE gekürzt. Das gleiche ist der Fall, wenn du Miete oder Nebenkosten oder Kostgeld zahlst. Das ist doch auch normal, da sie ja Geld von dir bekommt und nicht mehr soviel Anspruch hat. Nur Steuern wird sie keine zahlen brauchen, von Hartz4 zahlt niemand Steuern.

sofern sie von der Arge Geld erhält. Bekommt sie kein Geld, muss sie Mieteinnahmen bei der Steuererklärung angeben. Muss man sich ausrechnen lassen, ob es sich lohnt.

0
@Kyra700

Aber er schreibt doch: .."wenn Mutter Hartz4.... aus dem Halbsatz habe ich entnommen, dass sie das bekommt.

0
@angy2001

danke,war vielleicht nicht ganz verständlich.dennoch danke für deine aw.

lg e2d3i6

0

danke für die schnelle aw. umgekehrt ist der fall,ich werde bald h4,deshalb meine frage.vielleicht habe ich unverständlich geschrieben,sorry. dennoch danke für aw. lg e2d3i6

0

erstmal wäre wichtig zu wissen, wer von euch beiden hartzIv bekommt - ansonsten ist eine gescheite antwort kaum möglich - bzw. die von angy2001 am besten... lg

danke für aw + hinweis. ich bekomme demnächst h4,nicht meine mutter.erneute aw wäre nett. danke im vorraus. lg e2d3i6

0

mietabzocke und nebenkosten explosion! hilfe...

Hallo zusammen, ich hab ein problem und zwar wohn ich in einem haus wo jeder mieter einen anderen vermieter hat sprich eigentumswohnungen in denen wir wohnen... das jeder da seine miete nach lust und laune machen kann ist mir bewusst weil ich 100 € mehr miete zahle als alle anderen... aber das was ich nicht verstehen kann ist warum ich alleine in meiner wohnung mehr nebenkosten zahle als meine nachbarn die zu dritt sind und ich etz gestern bescheid bekommen hab das ich noch mehr nebenkosten zahlen muss... ihr solltet vielleicht auch wissen das ich erst 6 monate dort...

...zur Frage

Muss ich steuern für Miete zahlen?

Guten Tag,

Ich wohne mit meiner Freundin zur Miete in einer 3 Zimmer Wohnung und nun möchte die Vermieterin dass ich mich an den steuern beteilige welche durch die mieteinnahmen anfallen. Meiner Meinung nach zahle ich ja schon Miete und weshalb soll ich dann noch die steuern an die Vermieterin zahlen? Ist das richtig dass sie von mir die steuern verlangt oder kann ich dagegen was tun?

...zur Frage

Muss man Steuern zahlen oder Gewerbe anmelden, wenn man ein WG-Zimmer untervermietet?

Ich und mein Mitbewohner sind eingetragene Mieter und wollen unser drittes Zimmer untervermieten. Die Einnahmen sollen nicht gewinnorientiert sein. Die Miete für das Zimmer beträgt etwa 160 € inkl. Nebenkosten. Die Miete soll zuküntig von allen drei Bewohnern auf ein "WG-Giro-Konto" überwiesen werden.

...zur Frage

Meine Mutter bezieht Hartz IV. Ich bin unter 18 und gehe arbeiten wird mir dann Miete Kinder Geld Kostgeld etc abgezogen?

Meine Mutter mehrere Jahre Hartz IV Empfänger möchte mir erzählen das ich (17) wenn ich arbeiten gehe die Hälfte der Miete zahlen müsste dann noch mein Kindergeld von meinem Gehalt abgerechnet wird und ich noch Kostgeld zahlen müsste... was ich echt nicht so toll finde weil dann 0€ von meinem Gehalt über bleiben würden.. und da wollte ich fragen ob mir jemand genau sagen könnte was in meiner Situation alles abgezogen wird und warum...

danke im Voraus..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?