Kostet es wenn ich einfach zum psychologen gehe und ein Termin vereinbare?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Zuerst unterscheidet man zwischen Psychotherapeut und Psychiater. Der eine ist für dein "Seelenheil" durch Gespräche oder Entspannungstechniken zuständig, der andere für Medikamente und deren Dosierung. Eine Terminvereinbarung kostet erstmal nichts. Jedoch würde ich dir wärmstens empfehlen alles schön über die Krankenkasse zu regeln. Heißt, ab zum Hausarzt, Problem Schilder , Überweisung an den Psychiater. Der sagt dir was du hast und was du dagegen tun kannst und kann dir Empfehlungen an Psychotherapeuten geben. Lange Wartezeiten sind übrigens normal und nicht jeder Therapeut passt zu jedem Patient. Genauso ist es mit Antidepressiva. Die einen vertragen ein Medikament besser als das andere, und so hart es klingt, da muss man eben "rumprobieren." Zu Beginn der Medikamenteneinnahme darfst du nicht von heute auf morgen Fortschritte erwarten. Die meisten muss man erst Mal einen Monat nehmen um kleinere Erfolge zu sehen. Ich hoffe, ich konnte dir helfen :-) Liebe Grüße LubbLubb

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten zu deinem Hausarzt gehen, oder bei einer vorgesehenen Einrichtung anrufen und einen Termin vereinbaren, falls es zu einer Therapie ähnlichem kommen sollte, wird es deine Krankenkasse übernehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Terminvereinbarung noch nicht, aber die Behandlung könnte kosten. Wenn es deine Krankenkasse nicht bezahlt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nachdem du in welcher bist kostet es nichts wenn du dich vom arzt überweisen lässt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?