Kostet es was wenn ich ein Rechtsanwalt um Information bitte (per Mail)?

6 Antworten

Wenn es eine allgemeine Information zu seiner Kanzlei ist, dann wird er nichts verrechnen aber wenn du rechtliche Infos brauchst wird er auch natürlich auch bezahlt werden wollen ;) 

"Herr Anwalt, was kostet es, wenn ich ihnen 3 Fragen stelle?"

"200 Euro."

"Glauben sie nicht, dass das ein bisschen viel ist?"

"Ja, das glaube ich, und wie lautet ihre 3. Frage?"

Kommt drauf an ob du ihn kennst und wie er so drauf ist, aber normalerweise gibt es auf juristische Fragen keine einfache klare Antwort...

Nachreperatur schon kostenlos?

Hallo,

wenn ich mit einem Fahrzeug in der Werkstatt war und es gerichtet wurde aber mir dann nach paar Tagen auffällt dass etwas falsch verbaut bzw nicht richtig stimmt dann muss die Werkstatt die Reparatur selber in Kauf nehmen oder? bzw muss ich dann nichts dafür zahlen da es ja schließlich sein Fehler war oder liege ich falsch?

...zur Frage

Maxdome per E-Mail kündigen?

Hallo, könnte mir jemand erklären, wie man Maxdome per E-Mail kündigen kann?

...zur Frage

Bewerbungen besser per Post oder per e-mail verschicken?

Ich bewerbe mich im Moment, bin mir aber nicht immer so sicher, ob ich Sie per Post oder per mail verschicken soll. Per Post kostet es einfach unheimlich viel Geld, und per mail geht es schneller. Was hinterlässt einen besseren Eindruck? Wie sehen Eure Erfahrungen aus?

...zur Frage

Sommer-Geldregen

Weiß jemand, wie viel ein Anruf per Handy an die kostenpflichtige Nummer 01379365000 kostet? Ich habe überall gesucht, aber leider nichts gefunden. Immerzu steht nur überall: "50 Cent aus dem deutschen Festnetz - vom Handy deutlich teurer."

...zur Frage

Vollstreckungsbescheid oder lieber Anwalt einschalten?

Hallo Zusammen,

wir haben ein Fotostudio und fotografieren hauptsächlich Hochzeiten. Nun ist uns nach 5 Jahren ein Paar unter den Kunden zugelaufen, welches die gemachte Arbeit nicht zahlt.

Fotografiert wurde im Juni. Im September war es immer noch nicht angezahlt. Wir haben die Bilder abgeliefert und es hies, sie kommt und zahlt nächste Woche. Das war Ende September... naja schreiben und anrufen ist hoffnungslos, die Braut mit der wir alles organisiert und besprochen haben ignoriert alles. Rechnung, Mahnung und Mahnbescheid haben wir auch schon geschickt. Tut sich nix.

Nun die Frage: Vollstreckungsbescheid beantragen oder lieber gleich zum Anwalt gehen? Laut Erfahrungen vom Bekannten, bringt dieses Bescheid kaum was, da die entweder abhauen oder nix haben was pfändbar wäre. Ich weiß zwar wo die wohnen, die wohnen da immer noch, die Dame ist auch ständig online in WhatsApp und wechselt fleißig die Bilder im Account. ein Foto von uns hat sie auch schon drin gehabt. Und eins hat sie bei Facebook drin stehen. Scheint abfotografiert zu sein. So gesehen hat sie es veröffentlicht ohne die Rechte dazu zu haben, weil ja nix bezahlt ist.

Der Betrag beläuft sich auf ca. 300,00€ und ich schätze mal dass die Kosten für Anwalt usw. doppelt so hoch sind. Aber andererseits wenn wir gewinnen, zahlt es das Brautpaar bzw. die Braut, oder?

Also ich bin völlig ratlos, was ich jetzt mach, ist zwar nicht viel aber auch nicht wenig und so ein Vollstreckungsbescheid kostet sicher auch noch was. Und was machen die Gerichtsvollzieher eigentlich wenn niemand da ist? kommen die nochmal? oder wenn die den nicht reinlassen? oder wenn die Dame sagt, ich habe nix, das gehört alles meinem Mann. Dann sitzen wir auf den Kosten, oder?

Boah das macht mich wahnsinnig, dass wir 15km weiter weg wohnen und praktisch gar nix tun können. Ich freue mich sehr über ein paar Ideen oder Tipps! DANKE.

...zur Frage

Haftpflichtschaden, Versicherung des Schädigers muss Anwalt zahlen. Muss Geschädigter in Vorkasse gehen? Oder wird direkt beim Versicherer abgerechnet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?