Kostet es viel das jungfern häutchen wiederherzustellen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Bei vielen Jugfrauen, also solchen Frauen, die noch NIE Geschlechtsv*rkehr hatten, kommt es beim ersten Mal zu keiner Blutung, weil ...

  • das Hymen längst anderweitig (Sport) verletzt wurde
  • das Hymen kleiner oder weniger "im Weg verbaut" ist.

Das heisst, das Problem des "weissen Lakens" haben durchaus auch Paare, die tatsächlich brav gewartet haben. Wenn Ihr also ein blutiges Laken aus dem Fenster hängen wollt, habt ne Portion Hühnerblut im Schlafzimmer versteckt. Das ist geringfügig billiger als eine Hymen-OP.

Meiner Ansicht nach geht das heutzutage aber niemanden etwas an - nur das Paar selbst. Wie weit wollt Ihr Euch verstellen und verstecken, wenn Ihr zwei Euch doch einig seid, dass es absolut OK für Euch beide ist, dass sie nicht als Jungfrau in die Ehe geht?! Hier braucht es ein wenig Mut, Größe und Dominanz den Eltern gegenüber. Diese müssen in ihre Grenzen verwiesen werden. Eure Sexualität geht sie NICHTS an.

Die Einhaltung der religiösen Regeln ist eine ganz individuelle Sache; kein anderer hat das Recht, Euch dafür zu ächten, strafen etc. Das gilt für JEDE Religion. Der einzige, der das beurteilen darf, ist Gott, Allah, Jahwe, etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, na dann zeig mal den Eltern das du dir da nicht reinreden lässt! 

Es wird sich nichts ändern wenn in einigen Kulturen weiter so ein Theater um die Jungfräulichkeit der Frau gemacht wird.

Ihr selber müsst euch dagegen auflehnen! Nur so erreicht ihr Veränderung.

In Deutschland war es früher übrigens genauso, auch dort wurde erwartet das die Frau als Jungfrau in die Ehe geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, also lass mir eins dir schon sagen, falls du Moslem bist und dir die Religion wirklich am Herzen liegt, dann dürft ihr sowieso kein Geschlechtsverkehr miteinander haben, bis ihr verheiratet seid. Da ist diese Aktion, wirklich ziemlich unnötig. Warum soll sie ihre Jungfernhäutchen, wieder zusammen nähen? Damit ihr ein besseres Gewissen habt? Es ist schon passiert und damit ist solch eine Aktion, aus meiner Sicht sinnlos. Da ihre Eltern, sowieso davon nichts mitbekommen haben, ist es doch grad egal. Egal wie du vorgehst, am Ende werdet ihr lügen! Soweit ich es weiß, bezahlt die Krankenkasse, sowas nicht und über die genauen Kosten weiß ich auch nicht richtig bescheid. Da müsst ihr einfach erstmal zum Frauenarzt gehen. Dann könnt ihr euch im Internet oder bei der zuständigen Arztpraxis erkundigen, wie viel solch ein Eingriff kostet... doch wie schon erwähnt aus meiner Sicht, einfach nur falsch und eine Geldverschwendung. LG #D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt oft vor, dass das Jungfernhäutchen auch ohne Geschlechtsverkehr einreißt, beispielsweise beim Sport oder anderen Aktivitäten. Man kann auch nicht nachprüfen, wie es abgerissen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es für euch beide in Ordnung ist, dass sie keine Jungfrau ist, ist es doch kein Problem.

Die Blutflecken in der Hochzeitsnacht lassen sich, wenn nötig auch anders herbeiführen, da braucht es keine Operation.

Außerdem wird kein verantwortungsvoller Arzt aus so einem Grund operieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Merhaba, BozkurtElkan93, ohne alle Wertung: In der Türkei soll´s (habe ich mal gehört) einen Tausender Euro kosten. Selam!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Eltern wissen nicht, dass sie keine Jungfrau mehr ist? Das geht sie auch überhaupt nichts an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr beide ihnen nicht erzählt, dass sie keine Jungfrau mehr ist, dann werden die Eltern das auch nie erfahren. Oder liegen sie in der Hochzeitsnacht mit in eurem Bett und kontrollieren das?

Sicher nicht. Von daher ist eine operative Wiederherstellung sinnlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wie sollten die Eltern merken, dass sie keine Jungfrau mehr ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Treueste
10.02.2016, 11:08

Du kennst ein einige Traditionen in anderen Kulturen?

0
Kommentar von BozkurtEfkan93
10.02.2016, 12:21

Ja sie wird von einem Arzt untersucht. Ist immer so gewesen.

0

Das sind ja Ansichten, die es in Deutschland auch gab, allerdings im Mittelalter. Sorry. Es gibt bestimmt Möglichkeiten, aber ich finde es traurig, dass es Menschen gibt, die heute noch so denken und sooo eifersüchtig sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Weisefrau
10.02.2016, 11:14

@ azallee Hallo bist ins Mittelalter brauchst du gar nicht zurück zu gehen. Vor ca 70 Jahren war es in Deutschland noch so.

0

Was möchtest Du wissen?