kostet es mich etwas wenn ich mir die pille verschreiben lasse (16 jahre alt)?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Doch, die Pille wird zum größten Teil von der Krankenkasse bezahlt, bis zu 20 bist oder die Schule verlassen hast! Du hast einen Eigenanteil von 10€. Seit ich nicht mehr zur Schule gehe muss ich auch selber die Pille zahlen. Das ist ganz schön teuer. Vorallem, seit den Praxisgebühren. Die musst du nämlich zahlen, auch wenn du dir nur ein rezept ausstellen lassen willst! Reine Abzocke!!!

Es sei denn, du hast einen netten Gynäkologen, der dir "wegen Zyklusstörungen" aufs Rezept schreibt; wenn die Pille nämlich nicht nur zur Verhütung genutzt wird, übernehmen die Krankenkassen die Kosten.

Nein du musst es nicht bezahlen mit 16 Jahren. Erst ab 18, wenn du nicht mehr auf der Shcule bist) musst du dann bezahlen, leider

Bis zum 20. Lebensjahr bekommst du die Pille kostenlos auf Rezept bekommt meine Tochter auch kostenlos

Ja, klar. Die Pille wird nicht von der Krankenkasse bezahlt.

stimmt nicht ganz...

0

Du kannst Dir auch die Pille günstiger über eine Online-Apotheke besorgen.

http://www.docmorris.de

jedenfalls weniger als ein Kind!

Du meinst, die Pille kostet weniger als ein Kind aufzuziehen? Ja Klar! abgesehen davon, dass das mit 16 auch verdammt schwer ist...

0
@Raimund1

Jepp, deshalb ist es egal was der Besuch beim Frauenartz und die Pille dann pro Monat kostet. Sie liegt aber als monatliche folge Kosten nicht über 50€, ein Kind, je älter es wird aber schon deutlich.

0

Was möchtest Du wissen?