Kostet es eine Strafe, wenn man seine Steuererklärung zu spät abgibt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Finanzamt hat einen Ermessensspielraum, einen Verspätungszuschlag festzusetzen. In der Regel werden fehlende Steuererklärungen zunächst angemahnt. Dann erfolgen Schätzungsbescheide, in denen ein Verspätungszuschlag festgesetzt wird. In manchen Fällen kann dieser bei Abgabe der Steuererklärung auf Antrag herabgesetzt werden oder ganz aufgehoben werden.

LG, Danny

Genau, der Verspätungszuschlag darf bis zu 10% der festgesetzten Steuer betragen.

0

Also ind der Regel mahnen Finanzämter nach einigen Wochen die ausbleibende Einkommensteuererklärung an und setzen eine Nachfrist, meist unter Androhung eines Zwangsgeldes. Wenn es triftige Gründe gibt, lassen die auch mit sich reden - z.B. wegen einés persönlichen körperlichen Unfalls ect. Wie überall gilt: Nicht den Kopf in den Sand stecken, sondern mit den Menschen reden - Nichtstun ist die allerschlimmste Variante!

also wir haben schon zinsen bekommen, weil wir das so spät eingereicht haben. das ist kein quatsch!

Zinsen sind keine Strafgebühr!

Der Zinslauf beginnt immer 15 Monate nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem die Steuer entstanden ist und beträgt 0,5 Prozent pro vollen Monat, somit 6 Prozent pro Jahr. Zinsen werden vom FA aber auch zugunsten der Steuerpflichtigen festgesetzt, nämlich wenn Steuerbeträge zu erstatten sind.

LG, Danny

0

Was macht das Finanzamt mit einem, wenn man gar keine Steuererklärung abgibt?

Strafgebühr verhängen? Pauschale auszahlen? Gar nichts?

...zur Frage

Kann es sein ,dass man wenn man als angestellter eine steuererklärung abgibt geld zurück zahlen muss

Hallo,

Viele leute die nicht selbstständig sind sondern nur angestellte geben ja freiwillig eine Steuererklärung ab weil sie so häufig vom finanzamt geld zurück erstattet bekommen. Nun ist meine frage ob es auch sein kann ,dass man ab einem gewissen einkommen kein geld mehr zurück bekommt sondern soger nachzahlen muss als angestellter?

zu dem habe ich vor ein gewerbe mit klein unternehmerreglung zu öffnen ,dafür müsste ich ja eine steurererklärung machen müsste ich ,dann auch später wenn ich das gewerbe nicht mehr betreibe und angestellter bin trotzdem weiterhin steuererklärungen abgeben ,weil ich das einmal schon gemacht habe ?

Vielen dank schon mal im vorraus

...zur Frage

Steuererklärung 30 Cent pro Km hin UND zurück?

Hallo.

Ich mache gerade meine Steuererklärung und habe immer gedacht man bekommt den Pauschalbetrag von 30 Cent pro km für hin und zurück. Aber dann habe ich zufällig gelesen das man nur für eine Strecke geld bekommt.

Also meine Rechnung sieht so aus:

Ich fahre 12 Km zur Arbeit, also 0,30 * 12 * 2

Weil ich eben hin und zurück fahre. Ich schlafe ja nicht bei der Arbeit sondern gehe auch wieder nach Hause. Oder wie soll ich mir das jetzt vorstellen?

...zur Frage

Ist die Bearbeitungszeit der Steuererklärung schneller , wenn man das online abgibt?

...zur Frage

Kann ich meine Steuererklärung nach 6 Wochen abgeben?

Vor 6 Wochen habe ich meine Steuererklärung nur elektronisch versendet. Nun möchte ich das Schriftliche mit dem gleichen Datum wie das Elektronische nachsenden. Ist das Ok? Oder muss ich alles nochmal neu machen?
Hintergrund: meine Frau war 6 Wochen weg und ich musste darauf warten, bis sie wieder zurück ist um zu unterschreiben.

...zur Frage

Kann man schon vor Abgabe der Steuererklärung sehen ob man Geld zurück bekommt , oder ob man nachzählen muss?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?