kostet eine therapie eig was und wenn ja viel?

6 Antworten

Zunächst ist es wichtig, dass Dein Freund selbst seine Eifersucht als Problem sieht. Er braucht dann einen Termin beim kassenzugelassenen Psychotherapeuten (eine Liste hat seine Krankenkasse) haben mit Überweisung, (wenn er nicht nochmal die Praxisgebühr bezahlen möchte). Achtung: Es gibt oft lange Wartezeiten von 3 - 6 Monaten oder länger. Der Therapeut entscheidet dann, ob eine "Störung mit Krankheitswert" vorliegt. Nach einem Antrag an die Krankenkasse werden mindestens 25 Stunden genehmigt und die Kosten voll bezahlt. Alles klar?

sowohl psycho- als auch physiotherapie kostet etwas, allerdings werden die kosten von deiner krankenkasse bezahlt. voraussetzung hierfür ist allerdings eine überweisung dorthin.

Wichtig sind auch noch folgende Aspekte:

  • therapeutisches Konzept: systemisch-verhaltenstherapeutisch, d.h. lösungs- und ressourcenorientiert, nicht problematisierend

  • klare therapeutische Themen/ Ziele, z.B.: Selbstfürsorge, Impulskontrolle, Wahrnehmung und Ausdruck von Emotionen (Angst, Schuld, Liebe etc.)

  • zeitliche Verfügbarkeit: bei Privatpraxen wesentlich besser, während bei immer mehr Kassentherapeuten mit Wartezeiten von 6+x Monaten zu rechnen ist.

  • Kosten: so um die 60 Euro (50-70) pro volle Stunde bei Privatpraxen (Das ist zwar Geld, aber dafür besteht auch ein deutlicher Erfolgsdruck auf beiden Seiten, während Kassentherapeuten öfters mal die Zeit absitzen, ohne dass wirklich etwas geschieht.)

  • Auswahl der therapeutischen Arbeitsbeziehung: die nächstbeste Wahl kann gut sein oder auch grottenübel, was man nur im Vergleich mit mehreren anderen Therapeuten herausfinden kann.

Kosten der Antiretroviralen Therapie

Mich würde interessieren, was so eine Antiretovirale Therapie oder auch hochaktive antiretrovirale therapie (HAART) kostet und wer für diese Kosten aufkommen muss.

(HIV,AIDS)

...zur Frage

Psychhotherapie Österreich?

guten abend,

ich denke ich brauche eine therpie und hab mich mal informiert.

die therapie wird nur unter bestimmten bedingungen und nur teilweise bezahlt und das nur, wenn eine psychische störung diagnostiziert wurde. hab ich das so richtig verstanden?

wie komme ich nun zu einer diagnose? zu einem therapieplatz? was muss ich genau tun, damit ich zumindest einen teil der kosten erstattet bekomme?

ich bin 20 jahre alt und will schon seit jahren etwas ändern, hab aber das gefühl, dass das wirklich schwer wird.

...zur Frage

zahlt krankenkasse therapie gegen depressionen?

ich möchte zur therapie um meine depressionen in den griff zu bekommen. zahlt das die krankenkasse oder muss ich das selber zahlen, und wie viel kostet so eine therapie?

...zur Frage

Therapie wegen Depressionen. Zahlt es die Krankenkassen oder man selbst, wenn ja : wie viel kostet es?

Bin 17 und wohne in NRW

...zur Frage

Ich verliere immer und immer wieder die Lebenslust - Habt ihr Tipps?

Immer wenn ich denke mir geht es psychisch wieder einigermaßen gut, zieht mich eine Kleinigkeit runter und ich will am liebsten nicht mehr leben. Das geht schon seit Jahren so und ich will das einfach nicht mehr. Ich habe schon einige Therapien gemacht und egal wie sehr ich mich anstrenge, letztendlich lande ich immer wieder mehr oder weniger am selben Punkt. Was kann ich tun, außer mich umzubringen oder töten zu lassen, dass diese Gedanken aufhören und ich immer wieder so instabil werde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?