Kostet ein oder mehrere Kontoauszüge bei der Sparkasse Geld?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Glück hast du gehabt wenn du bis zum Monatsende keine Kontoauszüge abgeholt hättest,würden diese kostenpflichtig zu dir nach hause geschickt. Rede mal mit deinem Bankmitarbeiter.Du kannst denen auch eine email schreiben wenn dir ein persönliches Gespräch zuwider ist. 

Wobei sich "kostenpflichtig zu dir nach hause geschickt" auch nur auf die Kosten des Briefes beziehen, der verschickt wird.

Extragebühren o.Ä. muss man nicht bezahlen.

1

Die Menge der Kontoauszüge wird durch die Aktivität des Kontos bestimmt. Der Zeitraum ist egal. Kosten tut das nichts.

Wenn Du innerhalb eines Monats keine Kontoauszüge holst, werden sie Dir per Post geschickt, wo Du dann die Versandkosten von 50 Cent oder so bezahlen musst, aber alles andere, was Kontoauszüge angeht, ist konstenlos.

Dies gilt zumindest für ein normales Girokonto. Hast Du irgendein Spezielles Konto errichtet, kann das anders aussehen.

Ich glaube alle 3 Monate und Zwangauszüge sind noch viel teurer als 50cent. Natürlich abhängig von der Bank.

0
@acoincidence

Bei der Sparkasse ist es so, wie ich beschrieben habe.

Wenn Du z.B.: im Monat Januar keine Kontoauszüge holst, werden diese mit einem Brief zu Dir geschickt. Das einzige was Du bezahlen musst sind die Kosten für den Brief und die liegen ja bei 50 Cent oder so.

Ob andere Banken das anders handhaben, weiss ich nicht, aber hier wurde ja speziell nach der Sparkasse gefragt.

1
@acoincidence

Sorry, falschmeldung. Zwangauszüge dürfen seit einem Gerichtsurteil 2013 nicht mehr mit einer Gebühr belegt werden. 

0

Auch Mädchen dürfen ihre Schalterbediensteten fragen , oder die AGB lesen . Jede Kasse hat eigene Regeln .

haha nein ^^ Kontoauszüge sind völlig gratis auch wenn du dir 100 holst, musst du nichts bezahlen :)

Wir wissen nicht, was du für ein Konto hast. Du hast den Vertrag unterschrieben, in dem etwaige Gebühren stehen, nicht wir.

Was möchtest Du wissen?