Kostet der Besuch beim Urologen was?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn der Urologe einen Vertrag mit deiner Krankenkasse hat, kostet der Besuch genauso wenig etwas, wie bei jedem anderen Facharzt.

Gehst du zu einem Arzt, der nur eine Privatpraxis betreibt, musst du die Rechnung zuerst bezahlen. Du kannst sie danach bei deiner Krankenkasse einreichen und bekommst einen geringen Teil zurück.

Alles klar?

Da du hoffentlich versichert bist, übernimmt die Kasse die Kosten bis auf deine Zuzahlung bei Medis. 

Wenn du eine "Krankenversicherung" hast kostet der Besuch nichts.

Ich bin gesetzlich versichert, ja.

0

......außer der Arzt betreibt nur eine Privatpraxis und hat keinen Kassenvertrag!

0

Was möchtest Du wissen?