Kostet das Ummelden des Wohnsitzes wegen Umzug auf dem Ortsamt oder im Bürgerbüro Geld?

7 Antworten

Das Umschreiben selbst kostet dich nichts. Wenn du dich ummeldest kostet nur die Ummeldung des Autos etwas. Ich habe dafür vor ca. 4 Wochen 10,20 Euro bezahlt, allerdings kann ich mein KfZ-Kennzeichen behalten. Neue Kennzeihen und Ummelden kostet dann ca. 60 Euro.

da eine solche ummeldung gesetzliche vorschrift ist, kostet das natürlich NICHTS.

Ich habe vor 2 Wochen in Erfurt 10,70€ bezahlt. Allerdings war da auch die Ummeldung des PKW dabei.

Ruf doch mal dort an.

Verspätete Ummeldung des Wohnsitzes. Welche Unterlagen brauche ich um mich schnellstmöglich umzumelden?

Guten Tag. Ich bin am 15.07.2017 aus meiner Wohnung ausgezogen und in die Wohnung meines Partners eingezogen. Nach dem Umzug waren wir im Urlaub und ich kurz darauf im Krankenhaus. Nun wo es mir besser geht möchte ich mich so schnell wie möglich ummelden, da ja anscheinend ein Bußgeld besteht, wenn 2 Wochen Frist nicht eingehalten werden. Sind nun ja fast schon 2 Monate verstrichen.

Am liebsten würde ich sofort zum Bürgeramt (Berlin) loslaufen und mich ummelden, leider habe ich überhaupt keine Ahnung von den benötigten Unterlagen.

Bisher hat der Vermieter meines Partners den Einzug noch nicht bestätigt. Ist somit die Frist denn überhaupt schon in Gange?

Kann ich mich erst ummelden wenn ich die Einzugsbestätigung vom neuen Vermieter habe oder auch ohne direkt vor Ort die Ummeldung vornehmen?

Ich frage, da ich natürlich so wenig Zeit wie möglich verstreichen lassen will. Ich weiß, es ist meine eigene Schuld.

Ich bedanke mich für Eure Antworten und eure Hilfe.

...zur Frage

ist ein Schülerkonto bei der Sparkasse kostenlos?

kostet ein Schülerkonto geld ?

wegen kinder und so

....

...zur Frage

Muß mein Mann mit zur Ummeldung wegen unsrem Umzug?

Mein Mann und ich wir sind grad umgezogen . so, und jetzt müßen wir uns noch ummelden und jetzt wollt ich fragen ob jemand weiß ob mein Mann unbedingt da mit hin muß oder ich auch sein perso mitnehmen kann und allein zum Amt. Kann leider seit stunden niemand da telefonnisch erreichen und fragen.DANKE

...zur Frage

Umzug in ein anderes Bundesland - muss ich mich ummelden?

Hallo ihr Lieben, ich bin vor ein paar Wochen in ein anderes Bundesland umgezogen, habe dort eine Wohnung, die auf meinen Namen läuft, GEZ, Strom etc. ist alles angemeldet. Meine Frage ist nur, ob ich mich auch richtig beim Ortsamt ummelden muss? Zweitwohnsitz wäre super teuer, das möchte ich nicht. Aber ich möchte z.B. mein Autokennzeichen behalten und eigentlich auch nicht unbedingt umgemeldet sein. Aber darf ich überhaupt hier wohnen, wenn ich offiziell noch in Hamburg gemeldet bin? Danke schonmal im Voraus!

...zur Frage

Ummeldung des Wohnsitzes in eine andere Stadt

Hallo liebe gutefrage-Community, ich ziehe nächste Woche in eine WG in Augsburg.
Wohne hier in Berlin noch bei meiner Mutter. Wie habe ich mich korrekt umzumelden? Muss ich dem Einwohnermeldeamt meine neue Adresse geben ? Muss ich mich separat dazu in Augsburg anmelden oder so etwas? Bräuchten die einen Mietvertrag? Müsste ich mich dann noch bei der Polizei i.wie ummelden oder geht das einher?

mfg Ninow

...zur Frage

Freund zieht zu mir - Ummeldung?

Hallo liebe Community!

Mein Freund "wohnt" nun schon seit ein paar Wochen bei mir und mir ist natürlich bewusst, dass er nach 6 Wochen nicht mehr als Besucher gilt. Deswegen und weil er gerne eine neuen Job annehmen will, muss ich ihn ummelden bzw. er sich. Ich bin der Hauptmieter der Wohnung. Kann er sich ummelden ohne dass er mit in meinem Vertrag steht, wenn ich eine Art "Erlaubnis" schreibe oder muss die Erklärung meiner Vermieter vorliegen? Ich möchte ihn nicht zwingend in den Mietvertrag mit aufnehmen, höchstens bestätigt haben, dass er bei mir wohnen darf. Das Problem ist, dass dies alles bis nächste Woche Donnerstag passieren muss. Deshalb möchte ich gerne wissen, ob ich ihn auch ohne die Erklärung meiner Vermieter ummelden kann und falls die Erklärung doch notwendig ist: Ist ein Untermietvertrag zwingend notwendig oder reicht die Erklärung meiner Vermieter aus? Im Internet steht gefühlt überall etwas anderes und ich habe auch Angst, dass meine Vermieter nicht zustimmen bzw. eine Schufa-Auskunft verlangen, die übrigens der Grund dafür ist, dass ich alleine im Vertrag stehen bleiben möchte.

Die gesetzte Frist bereitet mir ordentlich Druck...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?