kostet das tattoowieren in der türkei genau so viel wie in deutschland

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, ist günstiger und lass Dich nicht verwirren, auch dort gibt es gute Studios (Istanbul, Side, Manavgat, Bodrum etc...)(vorher anschauen) :-)

15

erklär das mal auf türkisch das du erstmal das alles angucken willst.

0
15

erklär das mal auf türkisch das du erstmal das alles angucken willst.

0
33
@911GT2

Die meisten sprechen Deutsch, da sich dort mehr deutsche Touristen herumtreiben, als Deutsche in Deutschland sind oder die ihre Ausbildung in Deutschland gemacht haben und dann wieder "rüber" sind :-)

0
41
@911GT2

da es dort immer viele touristen gibt können dort viele deutsch.... auf jeden fall aber englisch. lassen sie dich net guggen würd ich da auch kein tattoo machen lassen.

0
15
@katti1980

Wenn das die "hilfreichste Antwort" sein soll, fress ich einen Besen! Das war bloß die Bequemste Antwort, weil sich der Fragesteller beruhigen wollte... ;-) Mein Tipp: frag jemanden, der sich auskennt! Manno...

0

totaler quatsch, was hier einige antworten. natürlich gibt es dort auch hygienevorschriften, einige reden ja so als wäre die türkei ein dritte welt land. ich habe mich in istanbul stechen lassen, und es gab, trotz überempfindlicher haut, keinerlei probleme. billiger war es, in deutschland hätte ich knapp 20 euro mehr bezahlt. aber das war für mich eh nicht ausschlaggebend. lass dir bloss nichts einreden!. natürlich kommts immer auf die stadt an, aber in istanbul, izmir, ankara, also in den metropolen dürfte es keine probleme geben

Ich bin gerade in alanya und suche für heue Abend ein tatoostudio. Wir sind im panorama hotel.

Was möchtest Du wissen?