Kostenübernahmebescheinigung JobCenter?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du musst eine Bescheingung des Vermieters haben über die Höhe der Miete, damit gehst Du dann zum Jobcenter, erst dann kann das Jobcenter zusagen oder auch nicht, denn es hängt davon ab, dass die Miete angemessen ist.

Was Du hast ist nur eine Bescheinuigung, das man Dir Unterkunftskosten bezahlt.

Bist Du unter 25?

Ja ich bin unter 25 :)

0
@Jugendproblem

Dachte ich mir und deswegen ist diese Bescheinung "nur" eine Bescheinigung, dass Du Hilfe bekommst.

Du musst vom Vermieter eine Mietbescheinigung haben in der Kaltmiete und Heizkosten aufgeführt sind und erst dann kann das Jobcenter eine Zusage geben oder auch nicht.

Wie hoch die Kosten sind, google mal:

Kosten der Unterkunft, "Musterstadt"

0

Das sollte wohl ausreichen.

Sry, meiner Ansicht mach ist da nur eine Bescheinigung, das dem Grunde nach Mietkosten übernommen werden. ( Aber ich hoffe , dass der Fragesteller uns da noch Infos gibt)

Eine pauschale Zusage wird das Jobcenter bestimmt nicht geben, die werden nur zusagen wenn die Miete angemessen ist.

0
@johnnymcmuff

Ich bin jetzt stillschweigend davon ausgegangen, dass der /die FS weiß welches Die angemessenen, anerkennungsfähigen Kosten der Unterkunft sind.

0
@wilees

Aufgrund der Wortwahl habe ich was anderes vermutet, wie jetzt auch der Fragesteller bestätigte.

Das Jobcenter muss ja erst mal wissen wie hoch die Miete ist und trifft dann eine Entscheidung.

0

Was möchtest Du wissen?