Kostenübernahme Kitagebühren durch JA

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Einkommensgrenze weiß ich jetzt nicht.

Angerechnet wird:

-Einkommen

-Kindergeld

-Unterhalt/ Unterhaltvorschuss

-Elterngeld anteilig (entfällt bei dir)

- Wohngeld

In der Brechnung werden folgende dinge berücksichtigt:

- Miete/ Nebenkosten

- Ratenzahlungen (Kredit ect)

-Kfz-Versicherung

Für das Mittagessen im Kindergarten werden anteilig 1,50 € pro tag übernommen

 

Lg Tina

 

Seit wann werden denn die Essenskosten übernommen? Bei uns nicht.

Stell doch einfach einen Antrag beim Ja. Die rechnen das aus. Probiers einfach, so viel Arbeit ist das nicht. Aber es könnte knapp werden, da deine Wohnkosten nicht so hoch sind.

na hoffentliich wird jetzt nicht aus dem tipp von dir >(Aber es könnte knapp werden, da deine Wohnkosten nicht so hoch sind.) ein neuer mietvertrag abgeschlossen in dem die kosten doch auf einmal höher werden... du verstehst wie ich meine! das wäre mehr als schäbig!!!

0
@Lissy832

ich hab die kita kosten die letzten 2 jahre auch selber bezahlt und hab es ohne probleme hinbekommen aber nun muss ich einiges an PKH von einer Sache zurückzahlen und weis nicht recht wie ich das anstellen soll weil ich mir das nicht auch noch leisten kann. und nein keine angst auf illegalem wege versuche ich so was mit sicherheit nicht...

0

Bei uns werden die Essenskosten zum teil übernommen.

Was nicht übernommen werden sind:

-Getränke Geld

-Spiel und Bastelgeld

-Geld für einen Ausflug.

0

ich habe damals auch mit kleinen einkommen angefangen... und trotzdem habe ich den kita platz allein bezahlt!!!! von deinen 1200€ netto müssten dir ja so ca 800 € brutto bleiben! dann plus kindergeld und unterhaltsvorschuss.... das sind ca 1117€! davon solltest du ja wohl allemal die 163€ für die kita kosten zahlen können! dein einkommen minus erstmal nur die "miete", da wären dann immernoch ca 860€... andere leben mit weniger geld!!!!

Hartz 4 / Unterhaltsvorschuss - nachzahlung. Wird die angerechnet?

Hi ich habe grade eine Unterhaltsnachzahlung von 1280 euro bekommen

ich bin 23, meine tochter fast 3, ich erhalte einen normalen hartz4 satz für mich ( ca. 450 euro) und sie bekommt 184 kindergeld und 133 unterhaltsvorschuss was als einkommen meiner tochter angerechnet wird, womit ihr bedarf gedeckt ist. sie hat sogar einen überschuss von 30 euro, soweit der stand zuvor. nun wurde endlich unterhalt eingeklagt und ich habe nun eine nachzahlung von 1280 euro erhalten. muss ich das nun angeben? es wird weiterhin der unterhaltsvorschuss gezahlt da ich weiss das der vater nicht zahlt, es wurden aber über 5000 euro gepfändet von der unterhaltsvorschusskasse und die 1280 sind wahrscheinlich der rest der mir zusteht. wie ist das jetz mit dem amt, wird das angerechnet oder nicht, da es ja ihr einkommen ist, und nicht meins. habe grade die hoffnung das ich damit meine letzten laufenden raten tilgen kann _ LG

...zur Frage

Handeln Inpfverweigerer grob fahrlässig und können vom Jugendamt belangt werden?

Die vierjährige Tochter von einer Freundin hatte sich im Kindergarten eine Platzwunde am Kinn geholt bei einem Sturz. Leider ist die Tochter nicht geimpft worden. Auf Empfehlung der Kinderärztin sollte sie eine Tetanus Impfung bekommen doch die Mutter hat dem nicht zugestimmt.

Nun behauptet die Kinderärztin das dies eine grob fahrlässige Handlung sei und sie das dem Jugendamt melden muss da es ein akuter Fall sei.

Meine Frage: ist eine Impfverweigerung tatsächlich grob fahrlässig? Es besteht keine Impfpflicht in Deutschland. Wie kommt die Kinderärztin dann darauf das Jugendamt für diesen Fall einzuschalten?

...zur Frage

Hartz 4 Antrag , Nebenkosten Pauschale unangemessen?

Hallo liebes Community,

zur Vorgeschichte : war vor knapp 1,5 Jahren schon mal im ALG2 Bezug. Nach 1 Jahr befristeter Arbeit + 6 Monaten ALG 1 mußte ich nun wieder ALG2 beantragen. Ich wohne seit knapp 7 Monaten auf einer Baustelle. Obergeschoss eines Hauses 90 qm das ich teils selber mit Ausbaue.

Für die Dauer des Ausbaus ist mietfreiheit garantiert worden. Nur die Nebenkosten in Höhe von 200 Euro bezahle ich. Hohe Heizkosten ( öl ) weil die Bude noch recht zugig ist + Wasser etc . Insgesamt 1,5 Zimmer ausgebaut und das Gäste WC, der Rest ist teils Rohbau, teils halb ausgebaut. Nach Beendigung des Ausbaus ist eine Feste Miethöhe für 10 Jahre von 320 € kalt + 200 € NK fällig. Jedoch dauert das noch bestimmt 1 gutes Jahr wenn nicht mehr.

Nun habe ich heute meinen Antrag abgeholt und meine Wohnsituation geschildert. Die SB meinte das die NK in der Höhe nicht übernommen werden da sie weit über dem Regelbedarf sind. Allerdings habe ich sonst keinerlei Wohnkosten! Wird das nicht berücksichtigt? Und irgendwo habe ich gelesen das die Kosten die ersten 6 Monate auch bei unagemessener Höhe übernommen werden- trifft das hier auch zu? Sie will nun eine Ölrechnung vom Hauseigentümer sehen und den Ehrenamtsverrag wo ich tätig bin ( muss ich das? ) . Auf Nachfrage ob denn die 200 € gezahlt werden meinte sie nur : das weiß ich doch nicht

Ich bin mit der ganzen Materie leider nicht sehr vertraut und die SB ist nicht gerade sehr zugänglich.

Könnte ich eventuell mit dem Haueigentümer / VM eine neue Vereinbarung schreiben bzw Mietvertrag, als Pauschalmiete oder geht das jetzt nicht mehr ?

Habe am Freitag meinen Termin zur Antragsabgabe ..

...zur Frage

Jugendamt macht Stress - berechtigt?!

Hallo, ich hatte gerade einen Besuch vom Jugendamt. Also, der 4 jährige Sohn meines Freundes hatte eine Grippe. Laut dem Arzt darf er aber seit heut wieder in den KiGa. Normalerweise ist mein Freund vormittags daheim, gestern musste er jedoch den ganzen Tag arbeiten. Ich hatte aber auch eine wichtige Prüfung und konnte somit auch nicht daheim bleiben. Eine andere Betreuung haben wir nicht gefunden. Deswegen habe ich ihn in den KiGa gebracht, die Prüfung geschrieben und ihn dann wieder abgeholt und bin mit ihm heimgefahren. Er war ca. 1 Std. im KiGa und die Erzieherinen wussten von unserer "Notlage" und da der Junge auch nur noch ein bisschen Schnupfen und Husten hatwaren sie auch einverstanden. So, jetzt stand aber das Jugendamt vor unserer Tür und hat voll den Stress gemacht und gedroht wenn wir noch einmal einen "Fehler" machen ist der Kleine weg und unsere Tochter gleich mit.

Ich bin total fertig, weil ich es jetzt eig. wirklich nicht schlimm fand. Ich habe totale Angst, dass die uns unsere Kinder wegnehmen, aber ist das überhaupt berechtigt?

LG

...zur Frage

Kindergartenleitung rief das Jugendamt an, nachdem meine Tochter sagte sie werde geschlagen- jedoch ohne ein Gespräch mit mir vorher zu suchen.Bedeutet?

ich bin schockiert denn die Leitung suchte nicht vorerst mit mir das Gespräch sondern rief am nächsten morgen das JA an nur der Sachbearbeiter ist momentan im Urlaub. Ich erfuhr alles von meiner Tochter nicht durch die Erzieher. Darf nur der zuständige Sachbearbeiter das KInd vom Kindergarten abholen und in Obhut nehmen? Oder hätte man auch eine Vertretung dafür kommen lassen? Ich weiss nicht was ich von dem ANruf halten soll bzw was damit bezweckt wurde und da es hinter meinem Rücken geschah und auch meine Familienhilfe nicht angerufen wurde frage ich mich ob damit beabsichtigt wurde das Kind abholen zu lassen

...zur Frage

Kostenübernahme von Bluttestsdurch ( Hartz4 )?

Hallo, ich beziehe derzeit Arbeitslosengeld 2 und bei mir wurde vor kurzem ein Bluttest gemacht, weil ich seit Jahren extreme Blutarmut habe. Schwindel sobald ich stehe, Herzrasen usw...( lässt sich nicht so einfach beheben ) Deshalb habe ich einen Test machen lassen um der Sache jetzt endlich auf den Grund zu gehen. Die Ärztin sagte mir nur dass es ein kleine Rechnung geben wird aber ich bin dann von 15 Euro oder so ausgegangen und nun sind es fast 100 Euro. Ich kann diese Rechnung von Hartz4 einfach nicht bezahlen. Kann ich eine Kostenübernahme dafür beantragen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?