Kostenübernahme Kitagebühren durch JA

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Einkommensgrenze weiß ich jetzt nicht.

Angerechnet wird:

-Einkommen

-Kindergeld

-Unterhalt/ Unterhaltvorschuss

-Elterngeld anteilig (entfällt bei dir)

- Wohngeld

In der Brechnung werden folgende dinge berücksichtigt:

- Miete/ Nebenkosten

- Ratenzahlungen (Kredit ect)

-Kfz-Versicherung

Für das Mittagessen im Kindergarten werden anteilig 1,50 € pro tag übernommen

 

Lg Tina

 

Seit wann werden denn die Essenskosten übernommen? Bei uns nicht.

Stell doch einfach einen Antrag beim Ja. Die rechnen das aus. Probiers einfach, so viel Arbeit ist das nicht. Aber es könnte knapp werden, da deine Wohnkosten nicht so hoch sind.

na hoffentliich wird jetzt nicht aus dem tipp von dir >(Aber es könnte knapp werden, da deine Wohnkosten nicht so hoch sind.) ein neuer mietvertrag abgeschlossen in dem die kosten doch auf einmal höher werden... du verstehst wie ich meine! das wäre mehr als schäbig!!!

0
@Lissy832

ich hab die kita kosten die letzten 2 jahre auch selber bezahlt und hab es ohne probleme hinbekommen aber nun muss ich einiges an PKH von einer Sache zurückzahlen und weis nicht recht wie ich das anstellen soll weil ich mir das nicht auch noch leisten kann. und nein keine angst auf illegalem wege versuche ich so was mit sicherheit nicht...

0

Bei uns werden die Essenskosten zum teil übernommen.

Was nicht übernommen werden sind:

-Getränke Geld

-Spiel und Bastelgeld

-Geld für einen Ausflug.

0

ich habe damals auch mit kleinen einkommen angefangen... und trotzdem habe ich den kita platz allein bezahlt!!!! von deinen 1200€ netto müssten dir ja so ca 800 € brutto bleiben! dann plus kindergeld und unterhaltsvorschuss.... das sind ca 1117€! davon solltest du ja wohl allemal die 163€ für die kita kosten zahlen können! dein einkommen minus erstmal nur die "miete", da wären dann immernoch ca 860€... andere leben mit weniger geld!!!!

Was möchtest Du wissen?