Kostenübernahme Eiseninfusion

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Motama, hast du für alle 6 Eiseninfusion die 50€ gezahlt oder nur für 2? Vor 3 Jahren habe ich nur 5€ Für alle 6 Infusionen gezahlt.

Wenn es nach den Eisenfusion nicht besser mit dem Eisenwert ist, dann Achte mal auf deine Tage?

Ein Anruf bei der Krankenkasse würde ich auf jeden fall machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Motama
01.07.2013, 20:21

Ja knapp 50€ für alle 6 Eiseninfusionen. Werd mal fragen, ob es die Beteiligung ist oder wie, hab auch mir den Zettel mit Ferrtinwert 6 mitgegeben lassen. Die Arzthelferin wusste es nicht -.-

0

das ist mir jetzt auch neu,dass man bei einem manifesten eisenmangel für die infusionen zahlen muss. bei mir ist das nie der fall gewesen und ich hab die ampullen auch nie in der apotheke abholen müssen. besprich das doch nochmal mit deiner ärztin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die kosten für Infusionen werden übernommen, wenn der ferritinwert unter Norm liegt, was bei dir der fall ist. Bespreche das mit deiner Ärztin und notfalls Ruf deine Kasse an. Lasse auch b12, Zink und Vitamin D überprüfen. B12 Mangel ruft sehr ähnliche Symptome hervor wie Eisenmangel. @ landlilie.... In der Schweiz wird schon fortschrittlicher gehandelt!

Alles gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag doch bei Deiner Kasse.

In der Schweiz werden Eiseninfusionen genauso übernommen wie andere rezeptpflichtige Medikamente.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?