Kostenübernahme durch Krankenkasse nicht möglich?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es sich um rezeptpflichtige Medikamente gegen Pilze handelt, zahlt die Kasse.

Pilzmittel wie Canesten, Kadefungin, Canifug u.a. sind in den meisten Fällen "apothekenpflichtig" d.h. ohne Rezept in Apotheken käuflich zu erwerben. Im Gegensatz dazu "verschreibungspflichtig"=nur auf Rezept erhältlich. Diese Begriffe stehen jeweils immer auf der Packung. Im Zuge der Krankenkassen-Sparmaßnahmen werden nur noch die verschreibungspflichtigen Arzneimittel übernommen mit wenigen Ausnahmen (Kinder unter 12 Jahren u.a.).

Was möchtest Du wissen?