Kostenplan für Selbständigen Kurier?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Richte dir noch einen Posten "Unvorhergesehenes" ein. Das ist stets sehr nützlich.

Und auch die Verwaltung, Computer, Papier, Stifte, Briefmarken, Kontoführungsgebühr etc. ist ein nicht ganz unwesentlicher Posten.

Genauso wie Mietkosten, falls du ein Offline-Business betreibst, mit einem Büro.

Desweiteren sollte ein Budget für Werbung vorhanden sein, denn wie sollen deine Kunden sonst wissen, dass du so etwas anbietest..

Das sind jetzt einige Gedanken meinerseits, was mir so spontan jetzt eingefallen ist.

Viel Erfolg bei deinem Business und LG.

jepp - das wichtigste hast du vergessen.

Ein Existenzgründungsseminar zu besuchen!

Außerdem deine Gewerbeanmeldung.

Büroräume + Einrichtung, Garage, (Mietkosten, bzw. Eigentum).

Außerdem eine Aufstellung, was du für die Kurierfahrten verlangen willst.

Wie willst du denn Aufträge akquirieren? Oder hast du einen Auftraggeber? Dann wärst du aber wiederum schnell im Bereich der Scheinselbständigkeit.

Ich würde dir empfehlen, dein Vorhaben erst einmal von der IHK oder einem Steuerberater beurteilen zu lassen.

Sonst bistt du schon pleite, bevor du überhaupt den ersten Auftrag ausgeführt hast.

x19Roman90x 29.05.2017, 11:50

also du meinst dem steuer berater quasi meinen businessplan zu zeigen und der rechnet es aus ?

0
DerHans 29.05.2017, 18:13
@x19Roman90x

Wenn es ein guter Steuerberater ist, wird er dir u.U. auch sagen, du sollst das bleiben lassen.

0

Fahrzeugkosten würde ich nicht als als Unvorhergesehenes laufen lassen sondern als dauerhaften Posten mit einem jährlichen Betrag. Diese Kosten fallen auf jeden Fall an.

KV ist Pflicht (und sei nicht so doof und wechsle in die PKV - besser freiwillig in der GKV bleiben).

Eine Rentenversicherung musst Du auf jeden Fall haben. Wovon willst sonst leben, wenn Du in Rente gehst?

Dann brauchst Du vielleicht noch Kisten, in denen Du die Sachen transportieren kannst. Je nachdem, was Du alles ausfahren willst.

Hallo Roman,

da Du ja den Gründungszuschuss haben möchtest benötigst Du so oder so einen Businessplan inkl. Rentabilitäts- und Liquiditätsplanung über drei Jahre. Dir hier Aufzulisten wasalles in deine Zahlenwerkegehört sprengt den Rahmen zumal diese Planung immer individuell betrachtet werden muss.

Da dieser Plan den Vorgaben des Arbeitsamtes entsprechen muss solltest Du Dir unterstützung von einem Gründungsberater holen. Idealerweise bieten viele kostenlose Erstgespräche an.

LG 

Beiträge Berufsgenossenschaft, Rechtsschutzversicherung

PicaPica 26.05.2017, 14:06

Richtig, sehr wichtig, LG.

0

Was möchtest Du wissen?