Kostenloses Mittagessen für alle Schüler?

5 Antworten

Nur bedürfte. Warum sollen "reiche" ihr essen nicht selber zahlen? Für Mäcces und Co reicht es doch auch.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ich fände das gut für alle Kinder. Dann hätten manche wenigstens eine warme Mahlzeit amTag.

Wer soll es denn bezahlen, wer soll an der Zubereitung verdienen, wer die Qualität kontrollieren, wer die Zutaten liefern und wieso überhaupt?

Im Verhältnis zu den Gesamtkosten, die durch eine Schule sowieso entstehen, wären die Kosten für das Mittagessen eher niedrig.

0
@scatha

1. Da irrst du dich gewaltig.

2. Beantwortet das eine meiner Fragen?

0

Wenn, dann alle! Gleichberechtigung und so

Ja. Sonst möchte auf einmal jedes Kind Hartz-IV'ler werden, um das Essen zu kriegen. ;)

0
@scatha

Generell finde ich auch das Essen viel zu teuer in den Kantinen

1

Was möchtest Du wissen?